20.02.2013
aero.de

Boeing 787 - Gestrandete Dreamliner warten auf Rückkehr

Seit dem FAA-Grounding der Boeing 787 am 16. Januar parkt der gestrandete All Nippon Airways Dreamliner JA805A in Frankfurt. Auch andere 787 warten fern ihrer Heimat darauf, endlich wieder abheben zu dürfen.

Boeing 787 Dreamliner Air to Air

Boeing 787 Dreamliner: Bisher fast 150 Batterien ausgetauscht! Foto und Copyright: Boeing  

 

Viel schlechter als die polnische LOT hätte man eine Interkontpremiere mit der 787 nicht timen könne. Obwohl erst Stunden zuvor eine 787 von All Nippon Airways in Japan notgelandet war, schickte LOT am 16. Januar ihren Dreamliner SP-LRA als Flug LO003 von Warschau nach Chicago. Dort hängt die Maschine seither fest - bei ihrer Ankunft in den Staaten war das Grounding über die 787 bereits verhängt.

Qatar Airways hatte bis Januar fünf 787 von Boeing erhalten. Vier der Flugzeuge stehen am Heimatflughafen Doha, die A7-BCK erreichte die Nachricht vom Grounding hingegen in Heathrow.

Der erste amerikanische Betreiber United flog mit der 787 seit Jahresanfang auf der Strecke von Los Angeles nach Tokio Narita. Der United-Dreamliner N20904 konnte den Rückflug aus Japan bislang nicht antreten.

Air India will die Zeit zumindest für Checks nutzen. Die Airline hat alle ihre 787 im Land und flog nach dem Grounding noch mindestens zwei Mal mit dem Typ. Unter strengen Sicherheitsauflagen und ohne Passagiere erlaubten die indischen Behörden dem Staatscarrier zwei Überführungsflüge nach Mumbai.

Boeing 787 Dreamliner - Chronologie der Ereignisse

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert