18.01.2011
FLUG REVUE

Boeing 787 nimmt Zertifizierungstestflüge wieder aufBoeing 787 wird ab dem dritten Quartal ausgeliefert

Boeing wird die 787 ab dem dritten Quartal 2011 ausliefern. Unterdessen nahm die Dreamliner-Testflotte seit dieser Woche wieder Testflüge, die auch für die amtliche FAA-Zulassung gewertet werden, auf. Seit dem Zwischenfall in Texas war diese Zählung ausgesetzt worden, auch wenn die Flugzeuge zwischenzeitlich schon für rein Boeing-interne Testflüge wieder in der Luft waren.

Laut einer Boeing-Meldung dürfen die 787-Testflüge seit dem gestrigen Montag wieder für die FAA-Zulassung gewertet werden. Dreamliner ZA004 habe als erstes Flugzeug nahe Yuma, Arizona Treibstoff-Schnellablasstests absolviert. Damit hat die Behörde offenbar den von Boeing nach dem Elektrikfeuer über Texas veranlassten Änderungen an Hardware und Software der Testflugzeuge zugestimnmt. Man fliege bereits mit vier Flugzeugen, die übrigen beiden folgten in den nächsten Tagen.

Boeing verzeichnet aktuell 2506 Flugstunden und 15 Minuten für die sechs Dreamliner-Testflugzeuge. Die Wiederaufnahme des regulären Testflugprogramms galt als wichtige Voraussetzung, um den restlichen Zeitbedarf bis zur Zulassung abschätzen zu können.

Boeing teilte am Dienstag mit, dass die 787 nun ab dem dritten Quartal 2011 ausgeliefert werden solle. Damit fiel die Verspätung wenig stark aus, als nach dem Flugtest-Zwischenfall in Laredo zunächst befürchtet worden war. Boeing habe sogar wieder etwas Puffer im Zeitplan aufgebaut, erklärte Programmchef Scott Fancher. Die Verspätung werde sich nicht auf die Finanzzahlen des Unternehmens für 2010 auswirken. Am 26. Januar werde man genauere Angaben zum neuen Produktionsplan machen. 



Weitere interessante Inhalte
EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF