25.10.2017
FLUG REVUE

Neue Zweistrahlergeneration mit CFK-FlügelBoeing beginnt Bau der ersten 777-9

Im neuen Flügelwerk Everett hat Boeing zu Wochenbeginn mit dem Bau der ersten Boeing 777X begonnen. Der erste fliegende Prototyp gehört zu deren gestreckter Version Boeing 777-9.

Boeing 777X erster fliegender Prototyp Bau Holm Pruefung

Mit Hilfe sogenannter "Pogos" überprüft ein Roboter per Ultraschall den ersten Holm einer Boeing 777-9 auf etwaige Einschlüsse und Materialfehler. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Bau der ersten fliegenden Boeing 777X begannn offiziell mit der ersten Bohrung für einen Verbindungsbolzen im 32 Meter langen CFK-Flügelholm des künftig größten Zweistrahlers der Welt. Damit ändert Boeing das Produktionssystem nach dem Vorbild der Autoindustrie. Die Arbeiter sind dabei zunehmend mit Überwachungs- und Steuerungsaufgaben, statt mit der eigentlichen körperlichen Tätigkeit betraut. Die Produktionsinfrastruktur schafft 8,3 Flugzeuge im Monat.

Das für eine Milliarde Dollar neu errichtete Composite Wing Center in Everett ist das Herzstück der 777X-Produktion. Hier entsteht der Flügel des auf der Boeing 777-300ER basierenden Zweistrahlers mit 350 Sitzen (777-8) oder 400 Sitzen (777-9). Durch den neuen CFK-Flügel, neue Triebwerke und die Gewichtsoptimierung zahlreicher Bauteile soll die 777X mit weniger Triebwerksleistung auskommen, als ihre Vorgängerin und beachtliche 20 Prozent weniger Kerosin verbrauchen als eine 777-300ER.

Nachdem bereits mehrere Probestücke und Demonstratoren für Bodentests hergestellt wurden, ist nun die erste fliegende 777-9 im Bau. Ihre Endmontage soll 2018 beginnen, der Erstflug 2019 erfolgen und die erste Auslieferung 2020. Das erste Kundenflugzeug soll nach neuestem Stand Emirates übernehmen. Sie hat 150 Flugzeuge bestellt. Boeing hat bisher 340 feste Bestellungen für die 777X, darunter auch von Lufthansa.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Debatte in Australien um Untersuchungsergebnis MH370: Absturzursache Selbstmord?

15.05.2018 - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen … weiter

Lufthansa-Tochter Austrian Airlines nimmt weitere Boeing 777 in Empfang

08.05.2018 - Die insgesamt sechste Boeing 777 wird am Dienstagnachmittag am Austrian-Heimatflughafen Wien erwartet. Zwei Eurofighter der Österreichischen Luftstreitkräfte sollen das neue Flugzeug begleiten. … weiter

Für LH, Swiss und LH Cargo Lufthansa bestellt 16 neue Flugzeuge

07.05.2018 - Am Vortag der Hauptversammlung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG der Bestellung von insgesamt bis zu 16 weiteren Flugzeugen im Listenwert von rund 2,1 Milliarden Euro zugestimmt. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt