15.09.2015
FLUG REVUE

Rumpf und Tragflächen verbundenBoeing beginnt Endmontage der ersten 737 MAX

In Renton, Washington, macht die Montage der Boeing 737 MAX 8 als erstem Vertreter der neuen Flugzeugfamilie weiter Fortschritte. Rumpf und Tragfläche sind bereits miteinander verbunden.

boeing-737-max-8-endmontage

Die erste Boeing 737 MAX 8 in der Endmontage in Renton. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Rumpf der Boeing 737 MAX 8 kam am 21. August von Spirit Aerosystems aus Wichita, Kansas, in Renton an. Dort begannen die Mechaniker mit der Installation von Systemen und Isolierung. Als nächstes brachten sie den Rumpf auf der neuen Fertigungslinie zur Position der Montage der Tragfläche. Dort wurden auch die ersten, für die MAX-Familie neu gestalteten Winglets angebracht. Boeing will die erste 737 MAX noch in diesem Jahr fertigstellen. Der Erstflug ist für Anfang 2016 geplant. Bis dato konnte Boeing 2869 Exemplare an 58 Kunden weltweit verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
Bisher größte Standardrumpfbestellung aus dem Nahen Osten Boeing kündigt Großauftrag von flydubai an

15.11.2017 - flydubai will bei Boeing bis zu 225 Flugzeuge der 737 MAX-Familie bestellen. Darunter sind MAX 8, MAX 9 und MAX 10. … weiter

Business Jets Corporate Jets: Mehr Effizienz bei den Großen

10.11.2017 - Bei den Corporate Jets von Boeing und Airbus steht ein Generationswechsel an. Durch moderne Triebwerke und bessere Aerodynamik sollen Verbrauch und Kosten sinken – und die Reichweiten steigen. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel ein Southwest übernimmt ihre erste 737 MAX

30.08.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA