26.05.2011
FLUG REVUE

Boeing entsendet 787 zu Tests nach Japan

Boeing wird Anfang Juli einen Dreamliner zu Testflügen nach Japan schicken. Das Flugzeug soll bei simulierten Flügen im Streckennetz von Erstbetreiber ANA auf Herz und Nieren geprüft werden, bevor im Herbst der Liniendienst beginnt.

 

Ab dem vierten Juli werde der in ANA-Farben lackierte Dreamliner ZA002, ein Boeing-Testflugzeug, in Japan eingesetzt, teilte Boeing am Donnerstag mit. Das Testflugzeug werde ohne Passagiere den täglichen Flugbetrieb im japanischen Streckennetz von ANA simulieren. Dazu gehörten die Beladung und das Catering, Wartungsarbeiten und Flüge im südlichen ANA-Inlandsnetz von Tokio-Haneda nach Osaka (Itami und Kansai), Okayama und Hiroshima. Dieser Besuch sei die erste Visite einer 787 in Japan. Erstkunde und Erstbetreiber ANA habe alleine 55 Flugzeuge bestellt.

Mit den Flugzeugmustern Boeing 777, 737NG und 757-300 seien einst ähnliche Praxistests durchgeführt worden. Die erste Auslieferung einer Boeing 787 erfolge zwischen August und September 2011.

 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?