28.03.2017
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuerstenBoeing erhöht die Listenpreise

Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent.

Boeing 777-9

Die Boeing 777-9 ist, auch preislich, das Flaggschiff im Boeing-Sortiment. Foto und Copyright: Boeing  

 

Günstigstes Angebot der Amerikaner ist die Standardrumpf-Boeing 737-700 der herkömmlichen Generation, die für 82,4 Mio. Dollar verkauft wird. Am oberen Ende der Preisliste steht die künftige Boeing 777-9 mit 408,8 Mio. Dollar. Der zweistrahlige Großraumjet vereint hohe Reichweite und Kapazität mit niedrigen Betriebskosten. Etwas weniger kostet die vierstrahlige Boeing 747-8 mit 386,8 Mio. Dollar. Exot in der Preisliste ist die erst projektierte Boeing 767-2CFX, die als zivile Frachtversion mit hochmodernem Cockpit aus dem militärischen Tanker KC-46 abgeleitet werden könnte. Für diese mögliche Version nennt Boeing noch keinen Listenpreis, sondern empfiehlt lediglich den Kontakt zur Marketingabteilung des Unternehmens.

Listenpreise sind für Vergleichszwecke genannte Durchschnittswerte für Flugzeuge in typischer Ausstattung. Tatsächliche Verkaufspreise werden individuell ausgehandelt. Üblich sind Rabatte für Erstkunden, Neukunden, Großkunden, Käufer von Auslaufmodellen oder Stammkunden der Konkurrenz.

 

Aktuelle Boeing-Flugzeugmuster und ihre Listenpreise in Millionen Dollar:

737-700:   82,4

737-800:   98,1

737-900ER:  104,1

737 MAX: 7 92,2

737 MAX: 8 112,4

737 MAX 200:  115,4

737 MAX 9:  119,2  

747-8:   386,8

747-8 Freighter: 387,5

767-2CFX*

767-300ER:  201,4

767-300 Freighter: 203,7

777-200ER:  283,4

777-200LR:  320,7

777-300ER:  347,1

777 Freighter: 325,7

777-8:   379,2

777-9:   408,8

787-8:   229,5

787-9:   270,4

787-10:   312,8

*keine Preisangabe durch Boeing



Weitere interessante Inhalte
Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Konzeptauto BMW Vision iNEXT reist um die Welt BMW nutzt 777 als fliegende Showbühne

29.08.2018 - Die BMW Group stellt ihr neuestes Konzeptfahrzeug iNEXT im Rahmen einer spektakulären Weltreise an Bord einer gecharterten Boeing 777F von Lufthansa Cargo vor. Starten wird der Flug am 9. September in … weiter

Deutsche Frachtairline wächst Elfte Boeing 777F für AeroLogic

29.08.2018 - Die Leipziger Frachtairline AeroLogic erhält eine elfte Boeing 777. Der zusätzliche Frachter wird von Lufthansa Cargo für die Tochter geleast und ausschließlich für Lufthansa Cargo vermarktet. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

23.08.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Boeing 747-8 der Regierungsstaffel aus Qatar Junger VIP-Jumbo steht zum Verkauf

20.08.2018 - Das Spezialunternehmen AMAC Aerospace bietet eine qatarische Boeing 747-8 zum Verkauf an. Der noch junge Jumbo Jet der neuesten Version verfügt über eine aufwändige VIP-Kabinenausstattung. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt