11.05.2017
FLUG REVUE

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine?Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International.

fr-05-2017-Boeing-737-MAX-8-Leap (06)

Die neuen Triebwerke sind weit vorne und hoch aufgehängt. So haben die dickeren Triebwerksgondeln genügend Abstand zum Boden. Foto und Copyright: Steinke  

 

Boeing meldete am Donnerstag, CFM habe den Flugzeughersteller über ein mögliches Fertigungsproblem an den drei "Low pressure turbine discs- LPT" am LEAP-1B informiert, das bei der Qualitätskontrolle vor der Auslieferung übersehen worden sein könnte, so Boeing. Boeing werde in Zusammenarbeit mit CFM die fraglichen Scheiben inspizieren. Boeing habe zu keiner Zeit Probleme mit den genannten Teilen im praktischen Flugtestbetrieb der Boeing 737 MAX gehabt. Betroffene Triebwerke müssen offenbar abgenommen, zerlegt und beim Hersteller in Lafayette, Indiana, beziehungsweise in Villaroche, Frankreich, überprüft werden.

Nach unbestätigten Informationen soll von dem möglichen Problem nur etwa die Hälfte der fraglichen LPT-Turbinenscheiben betroffen sein. Die andere Hälfte stammt von einem anderen Zulieferer. Die Niederdruckturbine des für ausreichende Bodenfreiheit im Durchmesser verkleinerten LEAP-1B für die Boeing 737 MAX unterscheidet sich von den Schwesterversionen LEAP-1A für den Airbus A320neo durch weniger Stufen und eine höhere Gasgeschwindigkeit und Drehzahl.

Batik Air Malaysia will in der kommenden Woche das erste MAX-Kundenflugzeug übernehmen. Auch Norwegian Air Shuttle plant für Mitte Juni die Indienststellung ihrer ersten Boeing 737 MAX 8.



Weitere interessante Inhalte
Business Jet der neuen Generation Boeing "Flyaway" der ersten BBJ MAX 8

17.04.2018 - Beim US-Flugzeughersteller Boeing in Seattle ist der erste Boeing Business Jet (BBJ) auf Basis der neuen 737 MAX zum "Flyaway" gestartet. … weiter

Recaro Aircraft Seating Neuer Economy-Sitz und viele Aufträge

16.04.2018 - SpiceJet, WOW Air, China Southern: Auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat der Hersteller aus Schwäbisch Hall zahlreiche Sitze für verschiedene Klassen verkauft. … weiter

Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt China gibt grünes Licht für A320neo mit LEAP-Triebwerken

10.04.2018 - Nach längerem Zögern hat China endlich die A320neo-Antriebsvariante mit dem LEAP von CFM anerkannt. Damit können die Auslieferungen in das Reich der Mitte beginnen. … weiter

Handelskrieg USA-China China kündigt Strafzölle gegen US-Flugzeuge an

04.04.2018 - Kurz nach der Verhängung von US-Strafzöllen gegen China, darunter auch für Luftfahrterzeugnisse, hat China als Vergeltung eigene Strafzölle gegen US-Produkte angekündigt. … weiter

Weltgrößter Betreiber der 737-800 Ryanair übernimmt 500. Boeing 737-800

27.03.2018 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat in Seattle ihre 500. Boeing 737-800 übernommen. Sie ist der größte Betreiber dieser Version. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt