24.07.2013
aero.de

Boeing kommt mit 737 MAX voran

Die nächste Generation des Boeing Single-Aisle-Typs, die 737 MAX, kann in Entwicklung und Produktion gehen. Das endgültige Design der MAX stehe fest, teilte Boeing am Dienstag in Seattle mit.

In zwei Jahren soll die erste 737 MAX 8 gebaut und 2016 in Flugtests erprobt werden. Die erste Auslieferung der MAX 8 - an Southwest Airlines - hat Boeing unlängst auf das dritte Quartal 2017 vorgezogen. Das Flugzeug ist Boeings Gegenstück zur A320neo von Airbus.

"Die Konfiguration (der MAX, Red.) beinhaltet neue CFM LEAP-1B Triebwerke, eine umgestaltete hintere Rumpfspitze und neue Winglets", schreibt Boeing Marketingchef Randy Tinseth in seinem Blog. Nach der "firm configuration" können die am Flugzeug beteiligten Zulieferer mit der Komponentenfertigung beginnen.

Boeing wird auch die nächste Generation seines Brot-und-Butter-Programms im Washingtoner Werk Renton endmontieren. Der Hersteller plant für den Modellwechsel von der 737NG auf die 737 MAX eine Übergangszeit von rund zwei Jahren ein. Die aktuelle 737NG dürfte also noch bis 2019 gebaut werden.

Boeing liegen für die 737 MAX inzwischen 1.495 Aufträge vor, knapp 1.000 weniger als Airbus für die A320neo schon einsammeln konnte. Die Europäer verkaufen das Flugzeug allerdings bereits seit Dezember 2010 und haben damit gut neun Monate Vorsprung vor Boeing.

Airbus will die erste A320neo im Oktober 2015 ausliefern. "Beim EIS der 737 MAX 2017 werden schon 200 A320neo fliegen", stichelte Airbus Verkaufschef John Leahy während der Pariser Luftfahrtmesse im Juni in Richtung des amerikanischen Konkurrenten.

Im Jahr nach der 737 MAX 8 schiebt Boeing die erste 737 MAX 9 nach. Das kleinste Modell der Serie - die 737 MAX 7 - wird erst 2019 verfügbar sein.



Weitere interessante Inhalte
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

BBJ für König und Regierung Neuer niederländischer Regierungsjet trifft ein

03.05.2018 - Am Mittwoch ist auf dem niederländischen Luftwaffenstützpunkt Woensdrecht fabrikneu der künftige Boeing-Regierungsjet unserer Nachbarn gelandet. … weiter

Nach Flugunfall mit Southwest-737 Auch jüngere CFM56-7B müssen untersucht werden

02.05.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nach dem Triebwerksschaden bei Southwest vor etwa zwei Wochen eine weitere dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung veröffentlicht. … weiter

Nach Triebwerksschaden bei Southwest Rund 500 CFM56-7B müssen zur Inspektion

23.04.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA und die europäische Agentur für Flugsicherheit EASA haben nach dem tödlichen Flugunfall bei Southwest dringliche Lufttüchtigkeitsanweisungen herausgegeben. … weiter

Umbaufrachter Boeing liefert ersten 737-800BCF aus

19.04.2018 - Der erste 737-800 Boeing Converted Freighter (BCF) wurde an GE Capital Aviation Services (GECAS übergeben, das den Frachter an die West Atlantic Group mit Sitz in Schweden verleast. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt