27.03.2017
FLUG REVUE

Längster Dreamliner startet in CharlestonBoeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen.

787-10 Rollout Charleston 2017

Die erste Boeing 787-10 soll Ende März zum Erstflug starten. Foto und Copyright: Boeing  

 

Wenn das Wetter mitspiele und das Flugzeug bereit sei, starte die erste 787-10 am 31. März zum Erstflug, teilte Boeing mit. Im Februar war die erste 787-10 in Anwesenheit von US-Präsident Trump in North Charleston feierlich aus der Halle gerollt. Boeing will auch jetzt wieder per Webcast und in den sozialen Medien live vom Start an der US-Ostküste berichten. Die nun längste Dreamliner-Version wird nur in Charleston gebaut und nicht auch in Everett, wie die kürzere 787-8 und 787-9.

Das erste Flugzeug ist mit Trent 1000-Triebwerken von Rolls-Royce ausgestattet. Alternativ bietet Boeing den Dreamliner auch mit dem Triebwerk GEnx von General Electric an. Bisher liegen 149 feste Bestellung für die größte 787-Version vor, darunter von der Air Lease Corporation, All Nippon Airways, British Airways, Etihad Airways, EVA Air, GECAS, KLM und Singapore Airlines. Die erste Kunden-Auslieferung ist für die erste Jahreshälfte 2018 geplant.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Dubai Airshow Emirates wählt 787-10 Dreamliner

12.11.2017 - Boeing und Emirates gaben auf der Dubai Airshow eine Absichtserklärung für 40 787-10 Dreamliner bekannt. Das Geschäft hat laut Listenpreisen einen Wert von 15,1 Milliarden Dollar, einschließlich … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

737 MAX 9 und A321neo fliegen in Le Bourget Boeing und Airbus planen großen Auftritt in Paris

06.06.2017 - Die Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget wirft ihre Schatten voraus: Airbus und Boeing kündigten bereits ihre Exponate und einige Teilnehmer des Flugprogramms an. … weiter

Platz für 330 Passagiere 787-10: Dreamliner-Premiere in Charleston

12.05.2017 - Kein Geringerer als der neue Präsident Donald Trump kam zum feierlichen Roll-out der größten Dreamliner-Version, der Boeing 787-10, ins Werk nach North Charleston. … weiter

Verlängerter Dreamliner mit GE-Triebwerken Zweite Boeing 787-10 startet in Charleston

03.05.2017 - Am Dienstag ist in Charleston auch die zweite Triebwerksvariante der neuen Boeing 787-10 zum erfolgreichen Erstflug gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA