28.07.2015
FLUG REVUE

Erfolgreicher 787-ProduktionshochlaufBoeing liefert 300. Dreamliner aus

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat am Montag das 300. Flugzeug seiner Dreamliner-Familie an Air Canada ausgeliefert: Die Kanadier übernahmen eine gestreckte Boeing 787-9.

Boeing 787-8 Air Canada

Air Canada hat am Montag die 300. Boeing 787 übernommen. Foto und Copyright: Air Canada  

 

Das 300. Flugzeug in Kundenhand trägt die Dreamliner-Werknummer 323 und die Registrierung C-FNOE. Laut Boeing-Marketingchef Randy Tinseth sind bereits 55 Millionen Passagiere an Bord von Dreamlinern befördert worden. Bei 294.000 Linienflügen seien mit dem Dreamliner bisher 1,5 Millionen gewerbliche Flugstunden absolviert worden.

Unterdessen hat der Flugzeughersteller den Ingenieur Mark Jenks zum neuen 787-Programmchef ernannt. Jenks folgt auf Larry Loftis, der Ende des Monats, nach 35 Jahren bei Boeing, in den Ruhestand geht. Mark Jenks war im 787-Programm bereits seit 2005 in leitenden Ingenieurfunktionen aktiv. Davor war er in Boeings Sonic Cruiser-Team und konstruierte druckbeaufschlagte Sektionen der Weltraumstation ISS.

Mit dem Stand Juni meldet Boeing 1095 feste Bestellungen für die 787. Davon entfallen 457 feste Bestellungen auf die Boeing 787-8, 498 auf die gestreckte Boeing 787-9 und 140 auf die nochmals verlängerte Boeing 787-10. Die 787 wird in North Charleston und Everett endmontiert.



Weitere interessante Inhalte
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Airbus A350 abbestellt American verdoppelt 787-Flotte

07.04.2018 - Die gößte Fluggesellschaft der Welt hat bei Boeing 47 weitere Dreamliner fest bestellt. Gleichzeitig wurde ein Auftrag für 22 Airbus A350 storniert. … weiter

Längste Version des Dreamliners ausgeliefert Boeing übergibt erste 787-10 an SIA

26.03.2018 - Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab … weiter

Perth – London Qantas fliegt Nonstop von Australien nach Europa

25.03.2018 - Eine Boeing 787-9 von Qantas ist erstmals Nonstop von Australien nach Europa geflogen. Die 14498 km lange Strecke von Perth nach London Heathrow ist die drittlängste Linienverbindung weltweit. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All