28.02.2012
FLUG REVUE

Boeing liefert erste 747-8 Intercontinental als VIP-Flugzeug aus

Boeing die erste 747-8 Intercontinental an einen ungenannten Kunden ausgeliefert, der die Maschine bei Lufthansa Technik in Hamburg als VVIP-Flugzeug ausstatten lässt.

747-8I VIP erste Übergabe

Am 28. Februar 2012 übergab Boeing die erste VIP-Ausführung der 747-8I an einen Kunden zur weiteren Ausrüstung (Foto: Boeing).  

 

Die 747I, die mit einer minimalen Teilinnenausstattung übergeben wurde, wird im Jahr 2014 in Dienst gestellt, so der Hersteller. Nutzer wird wohl der Royal Amiri Flight von Katar sein.

Die VIP-Version der 747-8 Intercontinental bietet 444,6 Quadratmeter Kabinenfläche. Diese 747-8 VIP wird über den Aeroloft von Greenpoint Technologies verfügen, der sich über der Hauptkabine zwischen dem Oberdeck und dem Heck der 747-8 VIP befindet und dem Flugzeug 36,5 Quadratmeter zusätzliche Kabinenfläche bietet. Der Aeroloft wird von Boeing Global Transport & Executive Systems (GTES) in Wichita, Kansas, eingebaut.

Mit dem Aeroloft bietet die VIP-Konfiguration der 747-8 insgesamt 481,1 Quadratmeter Kabinenfläche, kann 100 Passagiere befördern und hat eine Reichweite von rund 16372 km.

Bislang liegen Bestellungen für neun 747-8 VIP-Flugzeuge von ungenannten Kunden vor.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Flottenergänzung mit großen Standardrumpfflugzeugen AZUR air wächst mit der 737-900ER

17.01.2018 - AZUR air Germany aus Düsseldorf erweitert ihre Flotte mit zwei Boeing 737-900ER. Ab dem Sommerflugplan fliegen die beiden Twins auf Kurz- und Mittelstrecken. … weiter

Gemeinschaftsunternehmen mit Adient Boeing will in Deutschland Flugzeugsitze herstellen

17.01.2018 - Boeing und Adient entwickeln und fertigen künftig gemeinsam Flugzeugsitze - und zwar in Kaiserslautern. … weiter

Operation OKRA Australien fliegt letzte F/A-18F-Mission über Irak

17.01.2018 - Zwei Super Hornets der Royal Australian Air Force haben die letzte Angriffsmission der Australian Air Task Group über dem Irak geflogen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?