07.01.2015
FLUG REVUE

723 Lieferungen und 1432 AufträgeRekordjahr für Boeing-Verkehrsflugzeuge

Boeing hat mit der Auslieferung von 723 Verkehrsflugzeugen in 2014 einen neuen Jahresrekord aufgestellt und damit den Firmenrekord im zweiten Jahr in Folge übertroffen.

Boeing übergibt erste 747-8 an Air China

Boeing lieferte im Jahr 2014 insgesamt 19 Jumbo Jets aus, darunter diese Boeing 747-8 für Air China. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das Verkaufsteam des Unternehmens konnte zudem 1432 Nettobestellungen im Gesamtwert von 232,7 Milliarden US Dollar nach Listenpreisen verbuchen und hat damit den Rekordwert von 2007 übertroffen.

Boeings Auftragsbestand für Verkehrsflugzeuge (unfilled commercial orders) lag zum Jahresende bei 5789 Flugzeugen – ebenfalls ein neuer Rekord für das Unternehmen. Alle drei Boeing Commercial Airplanes Produktionsstätten in Everett und Renton, Washington, sowie in North Charleston, South Carolina, haben an ihrem jeweiligen Standort neue Rekorde für Flugzeugauslieferungen aufgestellt.

Im Jahr 2014 haben drei Verkehrsflugzeugprogramme bedeutende Meilensteine erreicht, jeder davon ein Jahresrekord:
# Das 737-Programm lieferte 485 der Single-aisle Flugzeuge aus
# Das 777-Programm lieferte 99 Flugzeuge aus
# Das 787-Programm lieferte 114 Dreamliner aus, einschließlich der ersten 787-9 an Erstkunde Air New Zealand und erste direkte Auslieferungen an 13 Fluggesellschaften

Von den 1.432 Nettobestellungen die Boeing in 2014 für Verkehrsflugzeuge erhielt, sind die Next-Generation 737 und die 737 MAX mit 1014 Bestellungen Spitzenreiter, gefolgt von der 777 und 777X mit 283 Bestellungen.

Die Boeing-Zivilflugsparte lieferte folgenden Flugzeuge aus:

Boeing 737: 485
Boeing 747: 19 (davon drei als Operating Lease)
Boeing 767: 6
Boeing 777: 99
Boeing 787: 114
gesamt: 723

Die Boeing-Sparte Defense, Space & Security Programs lieferte folgende Produkte aus:

AEW&C (AWACS auf Basis der Boeing 737): 3
Apache: 45
Chinook: 54
C-17: 7
C-40: 1
F-15: 14
F/A-18E/F und E/A-18G: 44
P-8: 11
Satelliten: 5



Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Neue Generation des größten Großraum-Twins Boeing baut erste fliegende 777X

10.07.2018 - Im Boeing-Endmontagewerk Everett, nördlich von Seattle, hat die Endmontage der ersten beiden fliegenden Boeing 777X begonnen. Die Zweistrahler mit neuesten Triebwerken und neuen CFK-Flügeln entstehen … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg