09.01.2009
FLUG REVUE

09.1.2009 - Boeing VerkaufszahlenBoeing meldet Verkaufszahlen für Gesamtjahr 2008

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing beendet das Gesamtjahr 2008 mit neuen 662 Bestellungen für Verkehrsflugzeuge. Damit liege der zivile Auftragsbestand bei mehr als 3700 Flugzeugen, teilte das Unternehmen gestern abend mit.

Boeing 787 Roll-out

 

 

Die Boeing 737 Next-Generation sei weiterhin das sich am besten verkaufende Flugzeug desUnternehmens und wurde letztes Jahr 484 Mal bestellt. Die Nachfrage nach dem neuen 787 Dreamliner sei ebenfalls stark geblieben: Das Flugzeug sei 93 Mal bestellt worden, vorwiegend von Kunden aus dem Nahen Osten.

"Obwohl wir sicherlich mit Hindernissen konfrontiert waren, haben wir 2008 bei Commercial Airplanes auch viel erreicht", erklärte Scott Carson, President und CEO von Boeing Commercial Airplanes und merkte an, dass die Gesamtzahl der Bestellungen 2008 für Boeing der achthöchste Auftragseingang innerhalb eines Jahres gewesen sei. "Wir spielen eine führende Rolle in der zivilen Luftfahrt und damit haben wir die Verantwortung, den größten Wert für unsereKunden, Aktionäre und Standorte zu liefern. Mit einem ausgewogenen Kundenstamm aus allen Regionen der Welt, darunter Airlines mit ganz unterschiedlichen Geschäftsmodellen und hohen Bestellzahlen querdurch unsere Produktpalette, konzentrieren wir uns nun darauf, diesen starken Auftragsbestand zu erfüllen", fügte Carson hinzu.

Die Boeing 777 erhielt 54 Bestellungen von Kunden aus Europa, dem Nahen Osten, Nordamerika und Asien. Die 767-300ER (Extended Range) erhielt 28 Bestellungen. Bei der 747-8 Intercontinental gab es drei neue Bestellungen für VIP-Flugzeuge.

2008 wurden 375 Boeing-Flugzeuge an Kunden weltweit ausgeliefert: 290 Boeing 737 (darunter sechs Boeing Business Jets), 14 Boeing 747, zehn Boeing 767 und 61 Boeing 777. Die Auslieferungen wurden durch einen Streik behindert, der die Produktion derVerkehrsflugzeuge für mehrere Wochen unterbrach.

Airbus hat bisher noch keine Gesamtverkaufszahlen für das Jahr 2008 vorgelegt. Mit 756 bekannten Bestellungen bis November liegt das europäische Unternehmen jedoch 2008 bereits vor Boeing.



Weitere interessante Inhalte
Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

04.12.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen