17.11.2014
FLUG REVUE

747-100-Prototyp RA001Boeing restauriert den ersten Jumbo

Der älteste Jumbo Jet, Boeings Prototyp RA001, strahlt in neuem Glanz: Mit Hilfe des Flugzeugherstellers konnte der als Ausstellungsstück des Museum of Flight in Seattle parkende Prototyp wieder in den historischen Farben lackiert werden.

Boeing_747-100_Prototyp_City_of_Everett

Im Museum of Flight in Seattle wurde der erste Jumbo Jet in den Farben seines Erstflugs von 1969 perfekt restauriert. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das historische Flugzeug mit dem internen Boeing-Produktionskürzel RA001 war im September 1968 in Everett aus der Endmontage gerollt. Am 9. Februar 1969 startete die "City of Everett" als erster Jumbo zum Jungfernflug und leitete ein neues Zeitalter des globalen Massenflugverkehrs ein. Seitdem prangen die Namen der Testpiloten Jack Waddell und Brien Wygle an der Cockpitseite und der Name des Bordingenieurs Jesse Wallick, denn die 747 war zunächst ein Flugzeug mit Dreimann-Cockpit. 

Der historische Prototyp ohne Passagierkabine diente Boeing für die 747-Erprobung und Zulassung und blieb im Bestand des Herstellers. Unter anderem wurde er für Triebwerkstests mit Triebwerken der Boeing 777 genutzt. Nach rund 12000 Flugstunden landete RA001 1993 am Flughafen Boeing Field und wurde dem dortigen Museum of Flight als Ausstellungsstück vermacht. Wegen der rauhen Witterungsverhältnisse litt der Lack des bisher ungeschützt im Freien parkenden Flugzeugs zusehends.

Nach der Renovierung in den alten Farben sieht das Flugzeug nun wieder wie neu aus. Das sehenswerte Museum of Flight will seine großen Freiluftexponate, darunter auch eine Concorde, eine "Connie" und ein Boeing-737-Prototyp, künftig mit einem Dach schützen, das auf längere Sicht zu einer Halle ausgebaut werden soll.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Ältester flugfähiger Jumbo GE mustert Boeing 747-100 aus

24.08.2017 - GE Aviation hat den ältesten flugfähigen Jumbo Jet der Welt stillgelegt. Der 1969 gebaute Vierstrahler gehörte zur hauseigenen Testflotte für die Triebwerkserprobung. Der wandlungsfähige Oldie hat … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Sammlerstücke mit Geschichte Boeing Store macht alte Jets zu Möbeln

22.09.2016 - Flugzeugfans können jetzt bei Boeing besondere Erinnerungsstücke mit Luftfahrtbezug erwerben: Der Boeing Store verwandelt alte Flugzeugteile in besondere Souvenirs mit eigenem Nutzwert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF