15.07.2010
FLUG REVUE

Boeing-Schanghai erhält EASA-Wartungszulassung

Ein chinesisches Wartungsunternehmen von Boeing hat jetzt die EASA-Wartungszulassung erhalten. Damit dürfen die Chinesen Boeing-Jets nun auch gemäß europäischen Vorschriften warten.

Boeing Shanghai Aviation Services Co., Ltd (Boeing Shanghai) hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass man die Zulassung der European Aviation Safety Agency (EASA) als Wartungsunternehmen erhalten habe.

Die EASA-Zulassung reiche bis zur Grundüberholung von Boeing 737NG und Boeing 767-200 und 767-300. Das Unternehmen verfüge bereits über ähnliche Zulassungen der Behörden aus den USA, Korea, Thailand, Bangladesch und Bermuda.

"Jetzt haben europäische Kunden Zugang zu hochwertigen, kostengünstigen und effizienten Wartungseinrichtungen mit einer einzigartigen Herstelleranbindung", sagte Boeing-Shanghai-Vorstandschef Bernard Hensey. Boeing Shanghai wurde im Juni 2006 als Joint Venture von Boeing, der Flughafenbehörde Shanghai Airport Authority und Shanghai Airlines gegründet.



Weitere interessante Inhalte
Umsteigeverbindung von Frankfurt nach Bangkok Landgericht: Kuwait Airways darf israelische Passagiere abweisen

17.11.2017 - Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Klage eines israelischen Fluggastes abgewiesen, dem Kuwait Airways wegen seiner israelischen Staatsbürgerschaft die Mitnahme verweigert hatte. … weiter

Emirates Head-up-Displays für Boeing 777X

17.11.2017 - Emirates stattet ihre 150 bestellten Boeing 777X mit Head-up-Displays von Rockwell Collins aus. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

16.11.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

16.11.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Bisher größte Standardrumpfbestellung aus dem Nahen Osten Boeing kündigt Großauftrag von flydubai an

15.11.2017 - flydubai will bei Boeing bis zu 225 Flugzeuge der 737 MAX-Familie bestellen. Darunter sind MAX 8, MAX 9 und MAX 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA