18.06.2013
aero.de

Boeing startet 787-10-Programm mit 102 Aufträgen

Boeing hat am Dienstagmorgen auf der Paris Air Show den lange erwarteten Startschuss für einen doppelt verlängerten Dreamliner gegeben.

Boeing 787-10

Boeing 787-10. Grafik und Copyright: Boeing  

 

"Die 787-10 wird das effizienteste Flugzeug in der Geschichte der Luftfahrt sein", sagte Boeing Commercial Airplanes-Chef Ray Conner in Paris. Fluggesellschaften aus allen Teilen der Welt zeigten zum Programmstart großes Interesse an dem Flieger, einige schlugen gleich zu - Boeing liegen 102 Kaufabsichten für die 787-10 vor.

Mit jeweils 30 Aufträgen sind die Leasinggesellschaft ALC und Singapore Airlines die zwei größten Launch Customer des Programms. United Airlines unterschrieb für 20 Flugzeuge. British Airways will zwölf 787-10 in ihrer Flotte haben, GECAS zehn.

Boeing habe bereits mit der Entwicklung des Jets begonnen, sagte Conner. Die erste 787-10 werde 2017 gebaut und getestet. Im Jahr 2018 soll der erste auf 300 bis 330 Sitze verlängerte Dreamliner dann ausgeliefert werden.

Boeing wahrt damit etwas Abstand zur 777X, die im späteren Jahresverlauf wahrscheinlich in der kleinsten Ausführung mit einer auf 350 Sitzen optimierten Kabine angeboten wird.

Während die kleineren Schwestern 787-8 und 787-9 Strecken von bis zu 8.200 beziehungsweise 8.500 Nautischen Meilen nonstop zurücklegen können, erreicht die 787-10 einen Einsatzradius von nur 7.000 Nautischen Meilen.

Die vorgesehene Reichweite liegt damit aber am oberen Ende der zwischen 6.700 und 7.100 Meilen angesetzten Spanne, mit der Boeing das Konzept 787-10X potenziellen Kunden vorab angeboten hatte. Dreamliner-Piloten würden für die 787-10 später kein zusätzliches Type-Rating benötigen, kündigte Conner an.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Debatte in Australien um Untersuchungsergebnis MH370: Absturzursache Selbstmord?

15.05.2018 - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.05.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt