27.06.2018
FLUG REVUE

In zwei Stunden über den AtlantikBoeing-Konzept für Hyperschall-Airliner

Weit in die Zukunft blickt Boeing mit einem Hyperschall-Verkehrsflugzeug, dessen Konzept diese Woche auf dem AIAA-Kongress in Atlanta vorgestellt wurde.

Boeing Hyperschall Airliner 2018

Boeings Konzept für einen Hyperschall-Airliner mit transpazifischer Reichweite (Zeichnung: Boeing).  

 

Das Passagierkonzept könnte militärische oder kommerzielle Anwendungen habe. Es ist nur eines von mehreren Hyperschall-Flugzeugkonzepten, die von den Ingenieuren des Unternehmens untersucht werden. Sie decken ein breites Spektrum potenzieller Anwendungen ab. Bei den Studien geht es Boeing darum, „das Unternehmen für die Zeit zu positionieren, in der Kunden und Märkte bereit sind, die Vorteile des Hyperschallflugs zu nutzen“.

Der in Atlanta gezeigte Entwurf soll kleiner als eine Boeing 737 sein. Als Antrieb dienen zwei Turboramjets, eine Kombination von Turbofan (bis ca. Mach 2) und Ramjet (bis Mach 5). Die Flughöhe soll bei etwa 30000 Metern liegen und damit dreimal so hoch wie bei heutigen Verkehrsflugzeugen.

Kevin Bowcutt, Senior Technical Fellow und Chief Scientist of Hypersonics bei Boeing sagte, er könne nicht spekulieren, wann Hyperschall-Linien über große Distanzen Wirklichkeit würden. Technisch gesehen könnten Hyperschall-Passagierjets aber in 20 bis 30 Jahren abheben.

Das Hyperschall-Konzept wird zusammen mit anderen Zukunftsvisionen von Boeing im Juli auf der Farnborough Air Show zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen