09.03.2017
FLUG REVUE

Flight Test Lab der EntwicklungsingenieureBoeing testet erste 777X im Simulator

Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen.

Boeing 777X Flight Test Lab

Als erste Simulation der Entwicklungsingenieure "fliegt" eine virtuelle Boeing 777X seit Ende Februar 2017 im Boeing Flight Test Lab in Seattle. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing veröffentlichte einen Simulationsfilm des künftigen Zweistrahlers 777X, der den modifizierten Rumpf der 777-300ER mit neuesten CFK-Flügeln mit vergrößerter Spannweite und neuen GE9X-Triebwerken verbindet. Im Boeing Flight Test Lab fliegt die erste 777X seit Ende Februar im Simulator. Die Entwicklungsingenieure können damit die aerodynamische Form, die Massen und das elementare Flugverhalten abschätzen. Der Ingenieursimulator nutzt ein vereinfachtes "Cockpit", um die Triebwerksleistung mit den Flugdaten in Beziehung zu setzen.

Noch in diesem Jahr beginnt die Produktion der ersten Version Boeing 777-9. Sie soll ab 2020 ausgeliefert werden. Das neue Composite Wing Center für die 777X in Everett produziert bereits erste Testflügel. Die Boeing 777-9 kann 400 bis 425 Passagiere über Entfernungen von bis zu 14075 km befördern. Wegen ihrer großen Spannweite kann die 777X am Boden ihre Flügelspitzen hochklappen, um platzsparender zu parken.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

09.02.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neue Software für 777-Aerodynamiktests Boeing-Algorithmus verkürzt Windkanalzeit

24.01.2018 - Mit Hilfe einer neuen Software verkürzt Boeing die Windkanalstunden, die Flugzeugmodelle zur Vermessung brauchen. Als erstes Flugzeugmuster profitiert die 777-9 von der Software. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

22.01.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert