26.03.2018
FLUG REVUE

Längste Version des Dreamliners ausgeliefertBoeing übergibt erste 787-10 an SIA

Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab Mai im Linienverkehr einsetzen.

Boeing 787-10 Singapore Airlines

Die erste Boeing 787-10 wurde in Charleston an Singapore Airlines übergeben. Foto und Copyright: Singapore Airlines  

 

Die jüngste 787-10 ist das erste von 49 Flugzeugen, die Singapore Airlines bestellt hat. Sie wurde von Boeings Commercial Airplanes-Präsident Kevin McAllister und Rolls-Royce Director Customers and Services – Civil Aerospace, Dominic Horwoodan an den Vorstandschef von SIA, Goh Choon Phong, übergeben. 

SIA will den längsten Dreamliner für Flüge bis zu acht Stunden Dauer einsetzen. Erste Trainingsziele für die Piloten sind Bangkok und die Kurzstrecke nach Kuala Lumpur. Regulär werden dann ab Mai Osaka und Perth angesteuert. Der neue Twin ist in der überarbeiteten Kabine mit 337 Sitzen bestuhlt, davon 36 in der Business Class und 301 in der Economy Class. SIA will ihr neues Kabinendesign am 28. März bei einem Fest mit Singapurs Verkehrsminister Khaw Boon Wan in Singapur vorstellen, sobald das Flugzeug aus North Charleston via Osaka eingeschwebt ist.

SIA ist die erste Airline, die in ihrer Gruppe, darunter Scoot, alle drei Versionen der 787 betreibt: 787-8, -9 und -10. Laut Boeing ist die 787-10 das nach Kraftstoffkosten pro Sitz derzeit wirtschaftlichste Großraumflugzeug. Außerdem hat SIA 20 Boeing 777-9 bestellt, die 2020/2021 geliefert werden. Sie erhält außerdem gerade fünf neue A380, welche die ältesten fünf A380 im SIA-Bestand ablösen.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Airbus A350 abbestellt American verdoppelt 787-Flotte

07.04.2018 - Die gößte Fluggesellschaft der Welt hat bei Boeing 47 weitere Dreamliner fest bestellt. Gleichzeitig wurde ein Auftrag für 22 Airbus A350 storniert. … weiter

Perth – London Qantas fliegt Nonstop von Australien nach Europa

25.03.2018 - Eine Boeing 787-9 von Qantas ist erstmals Nonstop von Australien nach Europa geflogen. Die 14498 km lange Strecke von Perth nach London Heathrow ist die drittlängste Linienverbindung weltweit. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All