22.12.2017
FLUG REVUE

Erste Schritte bestätigtBoeing und Embraer sprechen über Zusammenschluss

Boeing und Embraer haben am Donnerstagabend bestätigt, dass die beiden Unternehmen Gespräche über einen möglichen Zusammenschluss führen.

Embaer E2 Regionaljets Formation

Embraer moderniesiert derzeit seine Regionaljetfamilie mit neuen Triebwerken, besseren Flügeln und neuen Systemen (Foto: Embraer).  

 

Die genauen Grundlagen müssen allerdings noch diskutiert werden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. „Es gibt keine Garantie, dass sich aus diesen Gesprächen eine Transaktion ergeben wird“. Zudem soll es zunächst keine weiteren Informationen geben.

„Jede Transaktion bedarf der Zustimmung der brasilianischen Regierung und der Aufsichtsbehörden, der Verwaltungsräte der beiden Unternehmen und der Aktionäre von Embraer“, so die Firmen weiter.

Für Boeing würde ein Engagement bei Embraer das zivile Portfolio um die Regionaljetfamilie der Brasilianer erweitern, die den Bereich bis etwa 120 Sitze abdeckt (E195 E2). Damit könnte man teilweise den Airbus-Deal mit Bombardier bezüglich der C Series kontern. Komplizierter ist allerdings die Frage, was mit den Business-Jet-Aktivitäten geschieht.

Außerdem braucht die brasilianische Regierung wahrscheinlich Garantien bezüglich des Militärgeschäfts (Super Tucano und KC-390-Transporter). Embraer ist zwar provat, aber die Regierung hat eine „Goldene Aktie“ und ein Verkauf des Vorzeigeunternehmens an einen ausländischen Investor dürfte für einige Diskussionen sorgen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Hilfe bei der Verkabelung im Flugzeug Boeing testet erweiterte Realität

22.01.2018 - Der US-Flugzeugbauer untersucht das Potenzial von Augmented Reality in der Produktion, insbesondere im Bereich der Verkabelung. … weiter

Kooperationsverhandlungen Brasilien soll letztes Wort bei Embraer behalten

22.01.2018 - Boeing hat der brasilianischen Regierung zugestanden, dass sie im Fall einer Fusion ihre "goldene Aktie" und damit das letzte Wort bei Embraer behalten könnte. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

22.01.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?