13.09.2017
FLUG REVUE

Branchenriese meldet MeilensteinBoeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche.

Boeing 707 Prototyp Boeing

Mit der Boeing 707 begann bei Boeing das Zeitalter des Jet-Flugverkehrs. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge zusammen komme nun auf, offiziell im Logbuch verzeichnete, eine Milliarde Flugstunden. Der Meilenstein wurde laut Boeing am 8. September erreicht. Falls ein einzelnes Flugzeug diese Flugdauer erreichen sollte, müsste es über 114.000 Jahre in der Luft bleiben, rechnete Boeing vor.

Auf seiner offiziellen Verkaufsübersicht verzeichnet der amerikanische Flugzeughersteller, Stand August, seit Beginn des Jet-Zeitalters 27590 feste Bestellungen für Verkehrsflugzeuge. Darin enthalten sind auch die Verkehrsflugzeuge von McDonnell Douglas. Dieser Hersteller war 1997 durch Boeing übernommen worden.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Debatte in Australien um Untersuchungsergebnis MH370: Absturzursache Selbstmord?

15.05.2018 - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.05.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Lufthansa-Tochter Austrian Airlines nimmt weitere Boeing 777 in Empfang

08.05.2018 - Die insgesamt sechste Boeing 777 wird am Dienstagnachmittag am Austrian-Heimatflughafen Wien erwartet. Zwei Eurofighter der Österreichischen Luftstreitkräfte sollen das neue Flugzeug begleiten. … weiter

ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt