14.04.2015
FLUG REVUE

Geschäftsreiseflugzeug für den chinesischen MarktBoeing will 737-BBJ auch als Combi anbieten

Boeing will die hauseigene Reihe "Boeing Business Jet" auf Basis der Boeing 737 künftig auch als Combi-Version mit großem Frachttor anbieten. Besonders in China sieht der US-Flugzeughersteller Absatzchancen für diese neue Version.

Boeing_C-40_US_Navy

Boeing hat aus der 737-700 bereits eine militärische Combiversion für die US Navy abgeleitet, die C-40 Clipper. Nun erwägt der Hersteller, auch einen BBJ als Combi mit großer Frachttür anzubieten. Foto und Copyright: Boeing  

 

Man führe bereits Studien durch, ob man auch eine neue Version "BBJ Combi" anbiete, teilte Boeing auf der Aviation Conference & Exhibition in Schanghai mit. Die 737 wäre als "BBJ Combi" eine modernisierte Ausführung der aktuellen Ausführung "BBJ Convertible", die auf der Boeing 737-700C basiert. Dank eines großen Frachttores an der vorderen, linken Rumpfseite kann diese Version große und sperrige Frachtstücke im Hauptdeck transportieren.

"Bisher bieten wir Varianten für entweder Passagiere oder Fracht an", sagte David Longridge, Präsident von Boeing Business Jets. "Eine Version BBJ Combi wäre der nächste Schritt und eine sinnvolle Ergänzung der Familie. Die Kunden erhielten die Flexibilität, Fracht zu transportieren und gleichzeitig Passagiere zu befördern. Diese Version wäre wie geschaffen für den chinesischen Markt."

Boeing hat bisher schon 18 BBJ in den Regionalbereich China verkauft, darunter an fünf Charterfirmen. Der amerikanische Flugzeughersteller bietet BBJ-Varianten der 737 als BBJ und BBJ MAX und BBJ-Versionen der 787, 777 und 747 an.



Weitere interessante Inhalte
Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

BBJ für König und Regierung Neuer niederländischer Regierungsjet trifft ein

03.05.2018 - Am Mittwoch ist auf dem niederländischen Luftwaffenstützpunkt Woensdrecht fabrikneu der künftige Boeing-Regierungsjet unserer Nachbarn gelandet. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt