20.07.2010
FLUG REVUE

Boeing will gemeinsame Flugzulassung für 777 und 787

Boeing strebt fürden Dreamliner eine gemeinsame Musterzulassung der Piloten (Type Rating) mit der Boeing 777 an. Dies kündigte Programmchef Scott Fancher heute bei einem Gespräch mit der FLUG REVUE an.

Fancher sagte, das letzte Wort hätten dabei die Zulassungsbehörden. Sowohl das Flugverhalten, als auch die Systembedienung beider Muster ähnelten sich so stark, dass 777-Kundenpiloten in praktischen Tests bereits nach kurzer Einweisung und unter Aufsicht erfolgreich die 787 landen konnten.

Fancher erklärte außerdem, nach bisherigem Stand werde die 787, wie geplant, noch vor Jahresende ausgeliefert. Allerdings zehre das Programm seine Zeitreserven derzeit schneller auf, als geplant. Dies sei nicht auf Probleme mit dem Flugzeug selbst, sondern auf eine unerwartet zeitaufwändige Installation der Testinstrumentierung zurückzuführen. Bei neuerlichen Verspätungen könne sich die Auslieferung „um wenige Wochen aber nicht um Monate“, ins nächste Jahr verschieben, so Fancher.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Korean Air erlässt neue Regeln Keine Mitnahme von "Smartem Gepäck" mit fest eingebauten Batterien

16.01.2018 - Aus Brandschutzgründen nimmt Korean Air keine "Smarten Koffer" mit fest eingebauten Batterien mehr an Bord mit. Lassen sich die Batterien entfernen, dürfen die Koffer dagegen mitfliegen, ihre … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter

Cockpit-Streit am Neujahrstag Jet Airways feuert zwei 777-Kapitäne

09.01.2018 - Nach einem Zwischenfall am 1. Januar hat die indische Fluggesellschaft Jet Airways zwei Kapitäne fristlos entlassen. Die beiden 777-Piloten hatten bei einem Streit während des Fluges ihr Cockpit beide … weiter

Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?