09.01.2019
FLUG REVUE

Truss-Braced Wing ConceptBoeings Öko-Jet soll schneller fliegen

In der Forschungsreihe "Sugar" entwirft Boeing in Zusammenarbeit mit der NASA Zukunftsjets mit erhöhter aerodynamischer Effizienz. Die Schulterdecker haben, wie Segelflugzeuge, extrem schmale Flügel mit großer Spannweite.

Boeing Truss-Braced Wing Concept

Boeings abgestrebter Schulterdecker "Truss-Braced Wing Concept" ist auf besonders hohe aerodynamische Effizienz getrimmt. Die jüngsten Entwürfe sollen etwas schneller fliegen. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing stellte das neueste Konzept aus der "Sugar"-Reihe ( Subsonic Ultra Green Aircraft Research/ Ultragrüne Unterschall-Flugzeugforschung) am Dienstag vor. Der neueste, abgestrebte Schulterdecker "Transonic Truss-Braced Wing" (Abgestrebter Flügel für den transsonischen Bereich) ist nun auf eine höhere Reisegeschwindigkeit und Reiseflughöhe ausgelegt, als die vorherigen Konzeptflugzeuge. Die neue Konfiguration soll mit Mach 0.8 das Tempo herkömmlicher Flugzeuge erreichen. Zuvor war der Sparjet für eine deutliche niedrigere Geschwindigkeit von Mach 0.70 bis Mach 0.75 optimiert.

Zentrales Element des Standardrumpf-Zweistrahlers mit T-Leitwerk ist der ultraschmale Flügel mit extremer Streckung und 51,8 Meter Spannweite. Um die nötige Festigkeit zu erreichen ist der Flügel abgestrebt, wobei die verbreiterten Streben als Hilfsflügel dienen. Weitere, kleine Stützstreben kommen hinzu. Damit das Flugzeug am Boden übliche Parkpositionen nutzen kann, sind die gesamten Außenflügel zum Parken hochklappbar. 

Die gegenüber den früheren Entwürfen erhöhte Reisegeschwindigkeit wird durch eine leichte Pfeilung des Flügels möglich und durch eine neue Formgebung des Hilfsflügels, der nun effizienter zur Auftriebserzeugung beiträgt. Laut Boeing haben sich die Leistungswerte der neuen Entwurfsgeneration signifikant verbessert. Die Änderungen sind das Ergebnis von Windkanaltests im NASA Ames-Forschungszentrum, wo seit fast einer Dekade das entsprechende Forschungsprogramm läuft. Neben höherer Effizienz sind auch geringerer Lärm und weniger Emissionen Ziele der neuen Flugzeugstudie, die bisher noch nicht in einem realen Programm münden soll.

Die Schulterdecker-Auslegung ermöglicht alternativ auch die Anbringung von künftigen, größeren Triebwerken mit sehr hohem Nebenstromverhältnis oder von Unducted Fans, deren frei laufende Fans durch die Streben am Boden geschützt würden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Lufthana Technik setzt Roboter ein Erstmals vollautomatisches Prüfen der Cockpit-Bedieneinheit möglich

18.01.2019 - Die Lufthansa Technik hat den weltweit ersten Roboter für vollautomatisierte Tests von Cockpit-Bedieneinheiten entwickelt. Das Verfahren befindet zur Zeit in der Integrationsphase. … weiter

Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter

Pflanzenöl entsteht ohne Süßwasserverbrauch Etihad-Passagierflug mit neuem Biofuel aus Salzwasserplantage

16.01.2019 - Ein Dreamliner von Etihad Airways ist erstmals mit einem neuen Biofuel aus Abu Dhabi nach Amsterdam geflogen, das in Wüstengebieten aus mit Salzwasser bewässerten Plantagen gewonnen werden kann. … weiter

Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Indonesiens Marine findet entscheidenden Datenspeicher Lion Air: Stimmenrekorder geborgen

14.01.2019 - Die indonesische Marine hat am Montag den noch fehlenden Stimmenrekorder einer abgestürzten Boeing 737 MAX 8 von Lion Air geborgen. Das Gerät dürfte wichtige Hinweise auf die Unglücksursache geben, … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit