14.12.2016
FLUG REVUE

Erstkunde airBaltic Bombardier CS300 nimmt Liniendienst auf

Am Mittwoch hat airBaltic wie geplant den regulären Liniendienst mit seiner ersten von 20 bestellten CS300 aufgenommen. Es ging von Riga nach Amsterdam.

CS300 airBaltic erster Linienflug 2016

Am 14. Dezember 2016 nahm die Bombardier CS300 von Riga aus den regulären Liniendienst bei airBaltic auf (Foto: airBaltic).
 

 

Beim ersten Linienflug waren 120 der 145 Sitzplätze besetzt. Die CS300 hob um 16:40 in Riga ab und war nach einer Stunde und 50 Minuten in Schiphol. Zurück ging es dann um 19:10 Uhr.

Dem offiziellen Betriebsstart waren seit der Auslieferung Ende November zahlreiche Strecken-Erprobungsflüge vorausgegangen. Zu den Destinationen zählten dabei auch Hamburg und München. Die Einsatzpläne sehen nun einen Mix aus längeren Strecken wie nach Amsterdam und München und Kurzstrecken wie Riga – Tallin (Flugzeit ca. 30 Minuten) vor.

Derweil hat Bombardier weiter mit Verzögerungen bei der Auslieferung der C Series zu kämpfen. Bisher hat neben airBaltic nur die Swiss drei CS100 im Dienst. Sie erreicht amit seit Mitte des Jahres über 1600 Flüge mit 156000 Passagieren. 18 Destinationen wurden bereits angeflogen, so Bombardier.



Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Boeing gegen Bombardier USA verlangen 220 Prozent Zoll für C Series

27.09.2017 - US-Handelsminister Wilbur Ross verkündete am Dienstag das vorläufige Ergebnis der Subventionsuntersuchung gegen die C Series von Bombardier. Es sollen Ausgleichszölle von 219,63 Prozent erhoben … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier Erste Swiss-CS300 im Liniendienst

01.06.2017 - Vergangenen Freitag hat die Lufthansa-Tochter ihre erste Bombardier CS300 übernommen, am Donnerstag startete das neue Regionalflugzeug von Genf aus zu seinem ersten Linienflug nach London-Heathrow. … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF