25.02.2015
FLUG REVUE

Erstflug am 26. Februar geplantBombardier CS300 soll morgen fliegen

Bombardier plant den Beginn der Flugerprobung der größeren CSeries-Variante für den morgigen Donnerstag. Die CS300 hat die Rollversuche erfolgreich absolviert.

bombardier-cs300-rollversuche

Die Bombardier CS300 während der Hochgeschwindigkeits-Rollversuche. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Der Jungfernflug der CS300 war eigentlich für Ende 2014 vorgesehen und ist nun am 26. Februar in Mirabel bei Montreal geplant, sollte das Wetter mitspielen. Vergangene Woche hatte die kanadische Verkehrsbehörde Transport Canada die Genehmigung zum Beginn der Flugtests erteilt. Anfang dieser Woche konnte Bombardier die Hochgeschwindigkeits-Rollversuche mit der größten CSeries bis dato abschließen. Die CS300 bietet Platz für bis zu 149 Passagiere.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter

Entscheidung des Handelsministeriums USA bleiben bei Strafzöllen für CSeries

21.12.2017 - Das US-Handelsministerium hat am Mittwoch seine finale Entscheidung hinsichtlich der Strafen für den Import von kanadischen CSeries-Flugzeugen bekannt gegeben. Der Fall geht nun an die U.S. … weiter

Pilot Academy airBaltic bildet Nachwuchs-Piloten aus

12.12.2017 - Vom Fußgänger zum Linienpilot: Die lettische Fluggesellschaft sucht die ersten 20 Bewerber für ihre neu gegründete Pilot Academy in Riga. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All