26.08.2015
FLUG REVUE

Rund 80 Prozent der Tests abgeschlossenBombardier CSeries auf dem Weg zur Zulassung

Die CSeries-Testflotte von Bombardier hat mittlerweile mehr als 2250 Flugstunden absolviert. Die Indienststellung der CS100 bei Swiss ist für die erste Jahreshälfte 2016 geplant.

bombardier-cs100-swiss-start

Bombardier CS100 in den Farben von Swiss. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Laut Bombardier sind damit die nötigen Zulassungsversuche zu 80 Prozent abgeschlossen. Aktuell laufen Lärmmessungen in Oregon. Das Ziel liegt in der Unterbietung der Stage-4-Grenzwerte um 20 EPN-Dezibel. Die Sommer-Monate beurteilt Bombardier als sehr produktiv: An einem Tag waren sogar alle sechs CSeries-Flugzeuge, fünf CS100 und eine CS300, in der Luft und flogen zusammen insgesamt 20 Stunden. Im Rahmen der Kabinentests flogen auch erstmals Passagiere in der CS100. Im September soll die CSeries im Rahmen einer Demonstrationstour auch das Werk in Toronto besuchen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Boeing gegen Bombardier USA verlangen 220 Prozent Zoll für C Series

27.09.2017 - US-Handelsminister Wilbur Ross verkündete am Dienstag das vorläufige Ergebnis der Subventionsuntersuchung gegen die C Series von Bombardier. Es sollen Ausgleichszölle von 219,63 Prozent erhoben … weiter

Swiss Gesamtes Kabinenpersonal bekommt Tablets

19.09.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss stattet alle Flugbegleiter mit persönlichen Tablet-Computern aus. … weiter

Avro RJ100 Swiss stellt letzten Jumbolino außer Dienst

16.08.2017 - Die Schweizer Airline hat am Dienstag ihre letzte Avro RJ100 aus dem Flugbetrieb verabschiedet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF