06.10.2014
FLUG REVUE

Fortschritte in der FlugerprobungBombardier CSeries fliegt im Normal-Modus

Knapp ein Jahr nach dem Erstflug der CS100 hat Bombardier erstmals eine CSeries mit dem Fly-by-Wire-System im Normalmodus geflogen.

bombardier-cseries-cs100-ftv2-erstflug

Der zweite Prototyp der Bombardier CSeries FTV2 (Flight Test Vehicle) beim Start in Mirabel. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Nachdem der zweite Prototyp der CS100 (Flight Test Vehicle 2, FTV) im September erstmals mit dem normalen Betriebsmodus der digitalen Flugregelung geflogen ist sind die bisherigen Ergebnisse laut Bombardier positiv. Bisher war die CSeries seit ihrem Erstflug am 16. September 2013 nur mit einem eingeschränkten Modus des Fly-by-Wire-Systems in der Luft. Dieser "direkte" Modus dient im Normalfall nur als Back-up und bietet keine eingebauten Sicherheitsbeschränkungen. Scheinbar hatten Verzögerungen der Software einen früheren Einsatz verhindert. Unterdessen ist FTV 4 zur weiteren Erprobung in Wichita, Kansas, stationiert. Nach der Unterbrechung der Flugerprobung startete die Maschine erstmals wieder am 15. September mit den modifizierten Getriebefans von Pratt & Whitney.

Auf der Verkaufsseite konnte Bombardier einen Festauftrag von Macquarie AirFinance verbuchen. das in Dublin ansässige Leasing-Unternehmen kaufte 40 CS300 und hält Optionen für zehn weitere CS300. Die Lieferung soll in den Jahren 2017 bis 2019 erfolgen. Die Zahl der fest bestellten CSeries steigt damit auf 243 Flugzeuge.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Pilot Academy airBaltic bildet Nachwuchs-Piloten aus

12.12.2017 - Vom Fußgänger zum Linienpilot: Die lettische Fluggesellschaft sucht die ersten 20 Bewerber für ihre neu gegründete Pilot Academy in Riga. … weiter

CSeries EU bemängelt US-Verfahren gegen Bombardier

24.11.2017 - Einstweilen ist der Bombardier CSeries der Weg in den US-Markt durch Strafzölle versperrt. Der kanadische Flugzeugbauer erhält jetzt Rückendeckung aus Europa. Die EU-Kommission moniert "eklatante … weiter

Für Airbus A320neo und CSeries Neue Bestellungen für Getriebefan von Pratt & Whitney

16.11.2017 - Vietnam Airlines, VietJet Air, Egypt Air, Air China und Shenzen Airlines setzen auf Triebwerke der PW1000G-Familie. … weiter

Bombardier CSeries bei Swiss im Einsatz

06.11.2017 - Wie bewährt sich Bombardiers neue CSeries? Nach gut einem Jahr im Liniendienst und fast 25 000 Flugstunden haben wir die Piloten im Cockpit des neuen Zweistrahlers bei dessen größtem Betreiber, Swiss, … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der CSeries

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas CSeries Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler CSeries herstellt. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen