08.02.2017
FLUG REVUE

Geld von der kanadischen RegierungBombardier erhält Millionenkredit

Der finanziell angeschlagene Flugzeughersteller bekommt eine kräftige Finanzspritze vom kanadischen Staat, allerdings weniger als erhofft.

Bombardier CSeries CS100 und CS300

Für die beiden Flugzeuge der Bombardier CSeries, die CS100 und die CS300, gilt die gleiche Typenberechtigung. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die kanadische Regierung gewährt Bombardier einen über vier Jahre laufenden, zinslosen Kredit über 372,5 Millionen kanadische Dollar (rund 265 Millionen Euro). Das Geld soll vor allem in die CSeries- und Global-7000-Programme fließen. Das teilte Bombardier am Dienstag mit.

"Dieser Beitrag der kanadischen Regierung wird hochqualifizierte, gut bezahlte Arbeitsplätze für Kanadier der Mittelschicht sichern", so Navdeep Bains, Wirtschaftsminister Kanadas. Zudem sorge der Kredit für eine starke, stabile und wettbewerbsfähige kanadische Luftfahrtindustrie. Alain Bellemare, Bombardier-CEO, versprach, dass sich Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Flugzeugherstellers weiter auf Kanada konzentrieren würden.

Ursprünglich hatte Bombardier um eine staatliche Unterstützung von einer Milliarde Dollar gebeten. Die Regierung von Québec hat Ende 2015 bereits eine Milliarde Dollar zur Verfügung gestellt, um das kriselnde Unternehmen und die CSeries zu retten. Das Programm war durch Verspätungen in Schieflage geraten. Mittlerweile sind die ersten CS100 bei Swiss und CS300 bei airBaltic im Dienst und Bombardier konnte weitere Bestellungen für die neuen Kurz- und Mittelstreckenjets verbuchen, unter anderem ein Großauftrag von Delta Air Lines.



Weitere interessante Inhalte
IABG simuliert 180.000 Flüge Bombardier CSeries besteht Langzeit-Ermüdungstest

09.05.2018 - Eine CSeries CS100 von Bombardier hat einen seit August 2014 laufenden Langzeittest zur Strukturermüdung erfolgreich bestanden. Er fand in einer IABG-Testhalle am Flughafen Dresden statt und entsprach … weiter

Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter

Entscheidung des Handelsministeriums USA bleiben bei Strafzöllen für CSeries

21.12.2017 - Das US-Handelsministerium hat am Mittwoch seine finale Entscheidung hinsichtlich der Strafen für den Import von kanadischen CSeries-Flugzeugen bekannt gegeben. Der Fall geht nun an die U.S. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt