05.11.2015
FLUG REVUE

Auf der Suche nach AufträgenBombardier schickt CSeries nach Dubai

Die CSeries wird auf der Dubai Airshow ihre Premiere im Mittleren Osten geben. Bombardier schickt eine CS100 zur Messe und hofft auf dringend benötigte neue Aufträge für das Verkehrsflugzeug.

bombardier-cs100-swiss-start

Bombardier CS100 in den Farben von Swiss. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die Messe findet vom 8. bis 12. November auf dem Dubai World Central Airport statt. Neben der CSeries nimmt Bombardier auch einen CRJ900 von Petroleum Air Services, eine Q400 von Abu Dhabi Aviation, einen Learjet 75, einen Challenger 350 und einen Global 6000 auf der Dubai Airshow ausstellen. Auf der Veranstaltung will Fred Cromer, der Präsident der Verkehrsflugzeugsparte des kanadischen Unternehmens, auch ein Update über den Stand der Zulassung der verspäteten CSeries geben. Für die nächsten 20 Jahre schätzt Bombardier im Mittleren Osten einen Bedarf von 450 neuen Flugzeugen in der Klasse von 60 bis 150 Sitzen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter

Entscheidung des Handelsministeriums USA bleiben bei Strafzöllen für CSeries

21.12.2017 - Das US-Handelsministerium hat am Mittwoch seine finale Entscheidung hinsichtlich der Strafen für den Import von kanadischen CSeries-Flugzeugen bekannt gegeben. Der Fall geht nun an die U.S. … weiter

Pilot Academy airBaltic bildet Nachwuchs-Piloten aus

12.12.2017 - Vom Fußgänger zum Linienpilot: Die lettische Fluggesellschaft sucht die ersten 20 Bewerber für ihre neu gegründete Pilot Academy in Riga. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert