26.11.2015
FLUG REVUE

Investorentag in New YorkBombardier stellt Fünf-Jahres-Strategie vor

Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier sieht 2016 als Übergangsjahr. Bis 2020 sollen die Bemühungen fruchten, das Unternehmen auf eine solidere finanzielle Basis zu stellen.

bombardier-cs100-cseries-f-r-tests

Die CSeries verursacht bisher hohe Kosten und Probleme. Foto und Copyright: Bombardier  

 

In New York hat Bombardier seine strategischen Ziele für die kommenden fünf Jahre vorgestellt. Bis 2020 sollen die Gesamteinnahmen jährlich um bis zu sechs Prozent steigen, der Gewinn soll sich auf sieben bis acht Prozent mehr als verdoppeln.

Doch 2016 ist nach Ansicht des Unternehmens ein Übergangsjahr: die niedrigere Produktion der Business Jets Global 5000 und 6000 wird die Einnahmen schmälern, hinzu kommen hohe Kosten und Probleme bei der CSeries.

Mit einer Milliarde US-Dollar, die die Regierung von Québec zur Verfügung gestellt hat, um das Unternehmen zu retten, will Bombardier die CSeries zum erfolgreichen Abschluss bringen und seinen neuen Business Jet Global 7000 entwickeln.

Zudem will Bombardier Kosten sparen, indem die Anzahl der Zulieferer reduziert wird und Arbeiten nach Mexiko und Marokko ausgelagert werden.



Weitere interessante Inhalte
Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Nachbestellung für Bombardiers HighTech-Zweistrahler airBaltic: Großauftrag für die CS300

28.05.2018 - airBaltic hat heute bei Bombardier weitere 30 CS300 fest bestellt und außerdem 15 Optionen sowie 15 "Erwerbsrechte" vereinbart. Der feste Bestandteil der Bestellung ist laut Listenpreis alleine 2,9 … weiter

IABG simuliert 180.000 Flüge Bombardier CSeries besteht Langzeit-Ermüdungstest

09.05.2018 - Eine CSeries CS100 von Bombardier hat einen seit August 2014 laufenden Langzeittest zur Strukturermüdung erfolgreich bestanden. Er fand in einer IABG-Testhalle am Flughafen Dresden statt und entsprach … weiter

Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete