22.09.2015
FLUG REVUE

AirbusChina Eastern erhält ihre 50. A330

China Eastern Airlines hat bei einer Zeremonie in Toulouse ihren 50. A330 übernommen.

A330-200 China Eastern Nummer 50 September 2015

China Eastern hat über einen Zeitraum von neuen Jahren 50 Airbus A330 erhalten (Foto: Airbus/Mascalet).  

 

Die mit Rolls-Royce Trent 700 ausgerüstete A330-200 verfügt über eine komfortable Zweiklassenkabine mit 30 Sitzen in der Business Class und 203 in der Economy.

"Die A330 war der Schlüssel für unsere Expansion und Wettbewerbsfähigkeit auf den internationalen Märkten, " sagte Ma Xulun, General Manager der China Eastern Airlines. Die Gesellschaft betreibt einer der größten A330-Flotten weltweit. Darüber hinaus sind rund 230 Flugzeuge der A320-Familie bei einer der drei größten chinesischen Airlines im Dienst.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Vergrößerter Airbus-Spezialtransporter Beluga XL startet zum Erstflug

19.07.2018 - Am Donnerstag ist in Toulouse der erste Spezialtransporter der neuen Generation Beluga XL zum Erstflug gestartet. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Rollout der Beluga XL

28.06.2018 - Am Donnerstag hat Airbus die erste Beluga XL in voller Lackierung gezeigt. Der neue Zweistrahler soll im Sommer zum Erstflug starten und künftig Flügel und Rumpfsektionen zwischen den Airbus-Werken … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg