15.12.2015
FLUG REVUE

Umgebaute Next-Generation 737China Postal Airlines kauft zehn Boeing-Umbaufrachter

Boeing und China Postal Airlines haben eine Vereinbarung über den Kauf von zehn zu Frachtflugzeugen umgebauten Next-Generation 737 geschlossen.

Boeing 737-800 BCF für China Postal Airlines

China Postal Airlines bestellt zehn Next-Generation 737-800 für ihre Frachtflotte. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die chinesische Postfluggesellschaft China Postal Airlines will zehn Boeing Next-Generation 737-800 kaufen, die zu Frachtmaschinen umgerüstet werden. Das teilte Boeing am Dienstag mit. Die Vereinbarung umfasst weitere sieben Boeing 757-200, die ebenfalls in die Frachtflotte von China Postal Airlines integriert werden sollen.

China Postal Airlines mit Sitz in Tianjin ist nach der chinesischen Frachtgesellschaft YTO Airlines der zweite Kunde von Boeing Converted Freighters (BCF). Mit dem Programm will Boeing die Lebensdauer von Passagiermaschinen erhöhen, indem sie zu Frachtflugzeugen modifiziert werden.

Die 737-800 ist die erste Next-Generation 737, die Boeing zum Umbau anbietet. Damit will der amerikanische Flugzeugkonzern nach eigenen Angaben Kunden im wachsenden Segment der Schmalrumpffrachtmaschinen ansprechen.

Der chinesische Luftexpress-Markt gehört Prognosen zufolge zu den am stärksten wachsenden Segmenten des Luftfrachtmarkts. In den kommenden 20 Jahren soll der weltweite Luftfrachtverkehr laut des Boeing Wolrd Air Cargo Forecast um 4,7 Prozent jährlich wachsen. Dem innerchinesischen Markt wird dabei eine Zunahme von 6,7 Prozent jährlich vorhergesagt.



Weitere interessante Inhalte
Irische Low-Cost-Airline Ryanair streicht weitere Flüge bis März

28.09.2017 - Die Niedrigpreis-Airline will ihr Wachstum diesen Winter verlangsamen und 25 Flugzeuge weniger einsetzen. … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF