31.01.2017
FLUG REVUE

Airbus erteilt spanischen Ingenieuren AuftragCT Engineering optimiert den Airbus A350

Die CT Engineering Group wird weiter für Airbus Ingenieurdienstleistungen bei der Entwicklung der A350 übernehmen. Airbus verlängerte einen schon seit 2009 laufenden Auftrag für die Spanier.

Airbus A350 Flügel Unterschale CFK

Die CFK-Unterschale des Flügels der A350 (Foto) gehört zu den Aufgabenfeldern der spanischen Ingenieure von CT Engineering. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die CT Engineering Group aus Madrid habe seit 2009 bereits 600.000 Ingenieurstunden für die A350 erbracht, meldete CT Engineering am Dienstag. Nun habe Airbus die Spanier über eine Verlängerung des Arbeitsauftrags informiert. Die künftige Arbeit entfalle auf zwei Aufgabenfelder: 

1. Zulassungsarbeiten und Strukturveränderungen, "Certification, Air-vehicle Structural Repair", insbesondere Modifikationen am Flügel, der Sektion 19 und der unteren Flügelschale. Diese Arbeiten konzentrieren sich auf Alterungsprozesse und Konstruktionsoptimierung. 

2. Laufende Betreuung von Sektion 19, unterer Flügelschale, Rumpfschalen, Höhenleitwerk und Seitenleitwerk. Hier steht die Produktionsoptimierung im Mittelpunkt.

CT Engineering Group übernimmt das Strukturdesign von Luftfahrzeugen, die Stressanalyse, Fertigungsplanung, Systemanalyse und -installation, Kundendienst und Kundenbetreuung über die gesamte Produktlebensdauer. Die Airbus Group hatte CT Engineering bereits mehrfach als "Preferred Supplier for Engineering Services (E2S)" benannt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.12.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Europas längster Zweistrahler Airbus A350-1000 erhält Musterzulassung

21.11.2017 - Nach 1600 Flugstunden hat die längste Version des Airbus A350, die A350-1000 am Dienstag ihre Musterzulassung durch EASA und FAA erhalten. Noch vor Jahresende erwartet Qatar Airways die Übergabe des … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen