18.07.2010
FLUG REVUE

Zulassung Falcon 900LXDassault Falcon 900LX erhält EASA- und FAA- Zulassung

Dassault Falcon hat sowohl von der EASA als auch von der FAA die Zulassung für das jüngste Modell der Falcon- Geschäftsjet-Serie, die <br /> Falcon 900LX, erhalten.

Die Falcon 900LX basiert auf der Falcon 900EX, verfügt jedoch über erhöhte Leistungsfähigkeit und verbesserte Wirtschaftlichkeit. Die Falcon 900LX verbraucht nach Einschätzung des Herstellers 35 - 40 Prozent weniger Treibstoff als andere Flugzeuge ihrer Klasse.

Dies werde durch eine neuartige Leichtbauweise, extrem effiziente Flügel und die "Blended Winglets" von Aviation Partners Inc. erreicht. Mit ihrem maximalen Startgewicht (MTOW) erreicht die Falcon 900LX eine
Flughöhe von 39.000 Fuss in 20 Minuten.

"Die Falcon 900LX stellt die Fortentwicklung der erfolgreichen Falcon 900EX dar", erklärt John Rosanvallon, Präsident und CEO von Dassault Falcon. "Die Verbesserungen in Bezug auf Reichweite, Leistung und Wirtschaftlichkeit setzen Massstäbe in ihrer Klasse und machen den neuen Jet für Geschäftsreisen äusserst attraktiv."

Die Falcon 900LX wurde erstmals im Mai 2008 auf der EBACE vorgestellt. Das harte Flugtestprogramm, welches im Oktober 2009 begann, wurde kürzlich abgeschlossen und bestätigte die Verbesserungen bei Handling und Leistung. Während der Tests wurden auch andere entscheidende Faktoren untersucht, wie Strömungsabrisse bei verschiedenen Geschwindigkeiten, Flüge bei extremer Kälte, höchste Fluggeschwindigkeit sowie simulierte Systemausfälle und
Treibstoffverbrauch des Flugzeugs. Insgesamt wurden während der Tests
215 Flugstunden mit zwei Maschinen geflogen, darunter 34 Flüge mit
Zulassungsbehörden.

"Wir sind stolz, dass wir diesen wichtigen Meilenstein mit Hilfe
und Unterstützung durch FAA und EASA in dem von Anfang an vorgesehenen Zeitraum erreicht haben", meint Bruno Rolland, Senior Vice Präsident des Falcon Programs. "Die Flugtests werden mit komplexeren Betriebssimulationen wie CAT III fortgesetzt; der Abschluss ist für 2011 geplant."



Weitere interessante Inhalte
Br 1150 wird durch P-72A ersetzt Italien verabschiedet Atlantic

22.09.2017 - Am Donnerstag wurde auf dem Flugplatz von Sigonella am Fuße des Ätna die Breguet Br 1150 Atlantic aus dem Dienst der Aeronautica Militare verabschiedet. … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

Neuer französischer Business-Jet Dassault Falcon 5X absolviert Erstflug

06.07.2017 - Mit mehrjähriger Verzögerung ist der Langstrecken-Business-Jet mit neuen Silvercrest-Triebwerken von Safran zum ersten Mal abgehoben. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF