02.09.2016
FLUG REVUE

AirbusAirbus A350 für Lufthansa in Arbeit

Die Lufthansa hofft, ihren ersten A350 Ende Dezember zu erhalten. Zehn der 25 bestellten Langstreckenjets gehen zunächst nach München.

A350 MSN87 Lufthansa

Die dritte A350-900 für Lufthansa an der Station 50 in Toulouse (Foto: Schwarz).  

 

Da Airbus nach wie vor erhebliche Probleme mit der Inneneinrichtung der A350 hat ist die erste Maschine für LH (MSN074) in Toulouse noch zwischengeparkt, bis sie in den nächsten Wochen komplettiert werden kann. Derweil laufen die Montagearbeiten an der MSN080 und der MNS087 (Station 50/Rumpfzusammenbau).

Um das Ziel von 50 Lieferungen in diesem Jahr zu schaffen, wurden in Toulouse Zelte aufgestellt. So gibt es zusätzliche Positionen für die restlichen Ausrüstungsarbeiten. Das neue Endmontageverfahren der A350 ist derzeit nämlich praktisch außer Kraft gesetzt. Eigentlich sollten nächlich viele große Teile für die Kabine wie Küchen und Toiletten óder Crew-Ruheräume bereits vor dem Zusammenbau des Rumpfs installiert werden. Allerdings ist insbesondere Zodiac im Verzug.

A350 Lufthansa blaue Sitze

In der Economy-Class der A350 verwendet Lufthansa erstmals Sitze mit blauem Bezug (Foto: Lufthansa).  

 

Sobald die Lufthansa ihre erste A350-900 erhalten hat sind noch Zulassungsarbeiten für die neuen Sitze in der Premium Economy und für Details der Business Class (Selbstbedienungsbereich mit Snacks und Kühlschrank für Getränke) notwendig, bis der Jet auf Linie gehen kann. Als erste Destinationen wurden Delhi und Boston genannt.

Die Lufthansa betreibt ihre A350-900 mit 48 Sitzen in der Business, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy-Kabine. Sie ersetzt mit dem neuen Modell ihre kraftstofffressenden A340-600, die mit 279 Sitzen ausgestattet sind.



Weitere interessante Inhalte
Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem All ISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

29.06.2018 - Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.06.2018 - 342 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg