19.05.2014
FLUG REVUE

Andrew Winch Design gewährt einen EinblickEine Traumkabine für den Dreamliner 787-9

Boeing hat am Vortag der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf zusammen mit dem Designstudio Andrew Winch Design einen Einblick in die geplante Kabinenausstattung der ersten Boeing 787-9 als Privatflugzeug gewährt. Die FLUG REVUE war dabei.

Boeing 787-9 Andrew Winch Design in flight

Andrew Winch Design hat diese Lackierung für die private Boeing 787-9 entworfen. Foto und Copyright: Andrew Winch Design  

 

Boeing Business Jet hat mit Genehmigung des Kunden, aber ohne diesen zu nennen, am Vortag der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf bekanntgegeben, dass die britische Stardesign-Agentur Andrew Winch Design den Innenraum sowie die Lackierung des ersten Boeing Dreamliner 787-9 gestalten wird. Andrew Winch Design arbeitet dabei mit dem Schweizer Unternehmen EH Aviation Advisors von Eugen Hartl zusammen. Das Projekt soll 2015 mit der ersten Lieferung eines grünen Dreamliners der Version 787-9 an ein Completion Center beginnen. "Wir sind sehr erfreut, dass wir als Team ausgewählt worden sind, um den ersten privat betriebenen Dreamliner auszustatten und die Visionen des Besitzers zum Leben erwecken dürfen", sagte Agenturinhaber Andrew Winch. Die Boeing 787-9 ist die bislang größte Version des Dreamliners und bietet dem Besitzer eine Grundfläche von 537 Quadratmetern.

Die ersten Entwürfe für eine Umsetzung der Ausstattungsideen des Kunden entstanden nach Angaben von Andrew Winch schon vor einem Jahr, doch jetzt hat der Kunde Andrew Winch Design und EH Aviation Advisors grünes Licht für die Weiterführung der Arbeiten und die konkrete Umsetzung gegeben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 für Turkish Airlines

22.09.2017 - Turkish Airlines gab am Donnerstagabend die Absicht bekannt, 40 787-9 Dreamliner zu bestellen. Boeing und die türkische Regierung kündigten außerdem die Boeing Turkey National Aerospace Initiative an. … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter

Boeing 787-9 Qantas stationiert vier Dreamliner in Brisbane

29.08.2017 - Mitte 2018 soll die erste von vier Boeing 787-9 nach Brisbane an der Nordostküste Australiens kommen. Von dort aus will die Airline auch neue internationale Strecken bedienen. … weiter

Sydney-London Qantas will längsten Direktflug anbieten

25.08.2017 - Die australische Airline fliegt von 2018 an mit einer Boeing 787-9 nonstop von Perth nach London. Doch sie will noch längere Strecken bedienen. Dafür müssen aber erst noch die passenden Flugzeuge … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA