15.01.2013
aero.de

Embraer bei Auslieferungen auf Vorjahresniveau

Embraer hat im vergangenen Jahr 106 Flugzeuge seiner E-Jet-Serie an Airlines ausgeliefert.

Von den Business Jets des brasilianischen Herstellers fanden 2012 99 Einheiten zu ihren Kunden. Die Zahlen haben sich gegenüber dem Vorjahr kaum verändert - 2011 hatte Embraer 105 E-Jets und ebenfalls 99 Business Jets an ihre neuen Betreiber übergeben.

Neue Verkaufsimpulse für seine Verkehrsflugzeuge erhofft sich der Hersteller ab sofort mit modernen Triebwerken. Ab 2018 werden die E-Jets mit Varianten des Getriebfans von Pratt & Whitney abheben, kündigte Embraer in der vergangenen Woche an. Das PW1700G und PW1900G sollen den Leistungsabstand zum wichtigsten Wettbewerber, der Bombardier CSeries, wettmachen.



Weitere interessante Inhalte
Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Technologietests mit Embraer E170 Boeing und Embraer schließen ecoDemonstrator-Programm ab

06.06.2017 - Mit einer Embraer E170 haben die beiden Flugzeughersteller seit Mitte 2016 verschiedene neue Technologien untersucht, die die Luftfahrt sauberer machen sollen. … weiter

Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter

Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF