15.12.2014
FLUG REVUE

In Dienst bei AeromexicoEmbraer übergibt 1100. E-Jet

Die lateinamerikanische Fluglinie Aeromexico hat am Benito Juárez International Airport in Mexico City mit einer Embraer E190 das 1100. Exemplar eines E-Jets übernommen.

embraer-e190-aeromexico-1100-exemplar

Der 1100. E-Jet von Embraer ging an Aeromexico. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die am 10. Dezember übergebene Embraer E190 ist zugleich das 200. Exemplar der E-Jet-Familie in Lateinamerika. Aeromexico betreibt 27 E190, sechs E170, drei E175 und 26 ERJ 145. "Embraer ist seit mehr als zehn Jahren ein sehr wichtiger Partner. Aktuell bestehen mehr als 50 Prozent unsere Flotte aus diesen brasilianischen Flugzeugen", sagte Andres Conesa, CEO der Airline. Die E-Jets fliegen seit zehn Jahren im Liniendienst. Die erste Auslieferung nach Lateinamerika war im Jahr 2005 erfolgt. Derzeit fliegen acht Airlines aus sieben Ländern E-Jets in dieser Region. Laut Embraer ist man mit einem Anteil von 70 Prozent im Segment von Jets mit bis zu 130 Sitzen Marktführer.



Weitere interessante Inhalte
Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Prognose von Embraer Bedarf an Regionalflugzeugen wächst

18.07.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer sieht für die nächsten 20 Jahre einen weltweiten Bedarf an 10.550 Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 150 Sitzplätzen. … weiter

Strategische Zusammenarbeit im Verhältnis 80 zu 20 Boeing und Embraer kooperien

05.07.2018 - Die Flugzeughersteller Boeing und Embraer haben die Absichtserklärung für eine strategische Kooperation unterzeichnet. Dabei bringt Embraer seine Verkehrsflugzeugsparte, mitsamt den gerade erneuerten … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N