11.02.2018
FLUG REVUE

Bis zu 36 weitere FlugzeugeEmirates bestätigt A380-Auftrag

Emirates hat nun die Absichtserklärung vom Januar bestätigt und einen Auftrag über die 20 zusätzliche A380 mit weiteren 16 Optionen unterzeichnet.

A380 Emirates ca. 2018

Emirates ist mit Abstand der größte Kunde für den Airbus A380 (Foto: Airbus).  

 

Die Gesamtvereinbarung über 36 Flugzeuge hat einen Wert von 16 Mrd. US$, basierend auf den aktuellen Listenpreisen. Die Auslieferung soll im Jahr 2020 beginnen.

Die Vereinbarung wurde auf dem World Government Summit von Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Chairman und Chief Executive, Emirates Airline and Group, und Mikail Houari, Airbus President für Afrika und den Nahen Osten, unterzeichnet.

Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, sagte: "Diese Vereinbarung unterstreicht unser Engagement für das A380-Programm und bedeutet Stabilität für die A380-Produktionslinie ... Wir freuen uns darauf, weiterhin mit Airbus zusammenzuarbeiten, um das Flugzeug und das Produkt an Bord weiter zu verbessern.

„Wir danken Emirates, Sheikh Ahmed, Tim Clark und Adel Al-Redha für ihr anhaltendes Vertrauen in die A380, die den Flugverkehr im 21. Jahrhundert so erfolgreich verändert hat", sagte Fabrice Brégier, President Commercial Aircraft und Chief Operating Officer von Airbus.

Bisher wurden 222 A380 an 13 Airlines ausgeliefert. Alle zwei Minuten startet oder landet eine A380 auf den Flughäfen der Welt.



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.12.2018 - Diese einst für Skymark gebaute A380 fand nun bei Emirates eine neue Heimat. Außerdem übernahm die Airline aus Dubai auch schon den nächsten Jet. … weiter

Riesenjet als Meisterstück der Lackierer Airbus lackiert Schildkröte auf ANA-A380

29.11.2018 - In Finkenwerder hat die Lackierung des ersten Airbus A380 für ANA begonnen. Alle drei Riesenjets der Japaner erhalten eine Meereschildkrötenlackierung in unterschiedlichen Farben. … weiter

Neuer Vorstandschef fällt Entscheidung Les Echos: Air France will A380-Flotte verkleinern

23.11.2018 - Die französische Fluggesellschaft Air France plant eine deutliche Verkleinerung ihrer A380-Flotte. Die meldet die französische Zeitung "Les Echos" unter Bezugnahme auf den neuen Vorstandsvorsitzenden … weiter

Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner