11.02.2018
FLUG REVUE

Bis zu 36 weitere FlugzeugeEmirates bestätigt A380-Auftrag

Emirates hat nun die Absichtserklärung vom Januar bestätigt und einen Auftrag über die 20 zusätzliche A380 mit weiteren 16 Optionen unterzeichnet.

A380 Emirates ca. 2018

Emirates ist mit Abstand der größte Kunde für den Airbus A380 (Foto: Airbus).  

 

Die Gesamtvereinbarung über 36 Flugzeuge hat einen Wert von 16 Mrd. US$, basierend auf den aktuellen Listenpreisen. Die Auslieferung soll im Jahr 2020 beginnen.

Die Vereinbarung wurde auf dem World Government Summit von Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Chairman und Chief Executive, Emirates Airline and Group, und Mikail Houari, Airbus President für Afrika und den Nahen Osten, unterzeichnet.

Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, sagte: "Diese Vereinbarung unterstreicht unser Engagement für das A380-Programm und bedeutet Stabilität für die A380-Produktionslinie ... Wir freuen uns darauf, weiterhin mit Airbus zusammenzuarbeiten, um das Flugzeug und das Produkt an Bord weiter zu verbessern.

„Wir danken Emirates, Sheikh Ahmed, Tim Clark und Adel Al-Redha für ihr anhaltendes Vertrauen in die A380, die den Flugverkehr im 21. Jahrhundert so erfolgreich verändert hat", sagte Fabrice Brégier, President Commercial Aircraft und Chief Operating Officer von Airbus.

Bisher wurden 222 A380 an 13 Airlines ausgeliefert. Alle zwei Minuten startet oder landet eine A380 auf den Flughäfen der Welt.



Weitere interessante Inhalte
Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Flughafen Tel Aviv wäre bereit Hi Fly: A380 nach Israel?

04.09.2018 - Die portugiesische Leasingfirma Hi Fly scheint mit dem Flughafen Ben Gurion in Israel ein mögliches nächstes Charter-Ziel für ihren Airbus A380 ins Auge zu fassen. … weiter

Erster japanischer Betreiber Erste A380 für ANA rollt aus der Endmontage

30.08.2018 - In Toulouse ist am Donnerstag der erste Airbus A380 für ANA aus der Halle gerollt. Er wird nun flugbereit gemacht, damit er für den Innenausbau und seine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt