12.11.2017
FLUG REVUE

Dubai AirshowEmirates wählt 787-10 Dreamliner

Boeing und Emirates gaben auf der Dubai Airshow eine Absichtserklärung für 40 787-10 Dreamliner bekannt. Das Geschäft hat laut Listenpreisen einen Wert von 15,1 Milliarden Dollar, einschließlich zugehöriger Ausrüstung.

787-10 Dubai order Emirates 2017

Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum und Boeing-Zivilflugzeug-Chef Kevin McAllister unterzeichneten in Dubai den Vertrag für die 787-10 (Foto: Boeing).  

 

Mit der 787-10 ergänzt Emirates seine 777 Flotte um ein mittelgroßes Flugzeug. "Emirates' heutige Bestellungen werden ab 2022 ausgeliefert ... . Einige davon werden als Ersatz für bestehende Muster dienen, so dass wir eine junge und effiziente Flotte behalten, andere wiederum werden unser künftiges Netzwerkwachstum vorantreiben. Wir sehen die 787 als eine großartige Ergänzung unserer 777- und A380-Flotte, die uns bei der Entwicklung unseres globalen Streckennetzes mehr Flexibilität für eine Reihe von Zielen bietet", sagte Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Chairman und Chief Executive von Emirates Airline und Group. "Die Strategie von Emirates war es schon immer, in die fortschrittlichsten und effizientesten Flugzeuge zu investieren. Die heutige Ankündigung spricht auch für unser Vertrauen in die Zukunft des Luftverkehrs in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Region."

Die 787-10 ist das größte Mitglied der Boeing 787 Dreamliner-Familie. Sie ist ist 5,5 Meter länger als die 787-9 und hat mit ihren kleineren Geschwistern mehr als 95% Gemeinsamkeit. Mehr als 65 Kunden haben bisher mehr als 1275 Dreamliner geordert, darunter über 210 der 787-10.

Details zu den bisherigen Kunden der 787-10 finden Sie hier...



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Spezielle Menüs auf Deutschland-Flügen Oktoberfest bei Emirates

24.09.2018 - Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Wirbelsturm "Florence" im Anmarsch Boeing unterbricht Betrieb in Charleston

11.09.2018 - Das Boeing-Flugzeugwerk in Charleston, seit 2012 einer der beiden Endmontagestandorte der Boeing 787, unterbricht ab Dienstag seinen Betrieb, um den anziehenden Wirbelsturm "Florence" abzuwarten. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen