26.06.2017
FLUG REVUE

Flugerprobung von Gulfstreams neuem FlaggschiffErfolgreicher Erstflug der vierten G600

Vor wenigen Tagen absolvierte die vierte Gulfstream G600 erfolgreich ihren Erstflug im US-Bundesstaat Georgia. Nach derzeitigen Planungen sind im Rahmen des Testprogramms mehr als 130 Flüge mit dem vierten Prototyp vorgesehen.

Erstflug vierte Gulfstream G600

Am 21. Juni 2017 startete der vierte G600-Prototyp zu seinem Erstflug. Foto und Copyright: Gulfstream  

 

Ende Juni 2017 startete die vierte G600 um 18.50 Uhr Ortszeit vom Savannah-Hilton Head International Airport zu ihrem Erstflug. Während des eine Stunde und 18 Minuten dauernden Fluges stieg der Business-Jet auf bis zu 15500 Meter Höhe (51.000 Fuß) und erreichte eine hohe Unterschall-Fluggeschwindigkeit von Mach 0.925. Mit diesem vierten Erstflug hat Gulfstream in den letzten sechs Monaten bereits über 570 Flugstunden mit der G600 gesammelt.

Auch die fünfte G600 ist kürzlich am Savannah Completion Center zur Endfertigung eingetroffen und wird derzeit als erstes Serienflugzeug komplett ausgestattet. Parallel zu der Flugerprobung der vierten G600 werden dann am fünften Zweistrahler die Kabine überprüft und Tests mit den Bordsystemen durchgeführt.

Gulfstream plant die FAA-Zertifizierung für die G600 im Jahr 2018 abzuschließen. Die ersten Auslieferungen sind direkt danach vorgesehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Zimmermann


Weitere interessante Inhalte
Die Neuen kommen NBAA-BACE in Las Vegas 2017

08.12.2017 - Während wichtige Entwicklungsprogramme wie Global 7000, G500, G600, Longitude und PC-24 im Endspurt zur Zulassung sind, hat Dassault weiterhin Probleme mit den Silvercrest-Triebwerken seiner Falcon … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Hohe Reichweite und vielfältige Einsatzfelder 550ste Gulfstream G550 ausgeliefert

19.07.2017 - Gulfstream Aerospace verkündete am Dienstag die Meilenstein-Auslieferung ihres 550sten Business-Jets der Baureihe G550. … weiter

Europäische Ballungsräume Forschungsflugzeug HALO misst Luftverschmutzung

18.07.2017 - Bis zum 30. Juli führt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Forschungsflüge durch, um die Emissionen in London, Rom, dem Ruhrgebiet und weiteren Ballungsräumen zu untersuchen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen