19.04.2017
FLUG REVUE

P2F-Umrüstung für Egypt AirErste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt.

Airbus A330-200P2F Egypt Air erstes Flugzeug in Dresden

Der erste Airbus A330 der verkürzten Langstreckenversion A330-200 traf zum "P2F"-Frachterumbau für Egypt Air in Dresden ein. Foto und Copyright: Flughafen Dresden  

 

Die erste A330-200 zum Frachterumbau, Werknummer MSN600, Registrierung SU-GCE, traf am Dienstag in Dresden ein. Dort erfolgt die "P2F"-Umrüstung (Passenger to Freighter) bei den Elbe Flugzeugwerken (EFW). Zum Umbau gehören strukturelle Verstärkungen im Rumpf, ein neuer Frachtfußboden, ein großes seitliches Frachttor, zahlreiche Systemanpassungen, eine Frachtraumbarriere, die das Cockpit schützt, und ein Kurierabteil im vorderen Rumpf für Frachtbegleiter mit eigener, neuer Toilette.

Airbus A330P2F Passenger to freighter Umbau Fussboden und Frachttor EFW

Beim Umbau erhält die A330 in Dresden einen neuen Frachtfußboden, zahlreiche Systemänderungen, ein Kurierabteil, eine Frachtbarriere und ein großes Frachttor an der linken Bugseite. Foto und Copyright: EFW  

 

Die Umbaufrachter haben die Vorteil, als Gebrauchtflugzeug wesentlich günstiger in der Anschaffung zu sein, als fabrikneue Frachter. Frachter fliegen pro Tag weniger als Passagierflugzeuge, so dass sich die teure Investition in ein Neuflugzeug weniger schnell amortisieren würde. Egypt Air ist mit zwei Festbestellungen und zwei Optionen der Erstkunde der Umbaufrachterversion A330-200P2F. Auch von der längeren Schwester A330-300 bietet EFW eine Umbaufrachterversion an. Die längere A330-300P2F lohnt sich eher für Expressfrachtkunden, die kürzere A330-200P2F eher für allgemeine Luftfracht.



Weitere interessante Inhalte
Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Gericht ordnet Übernahme der Kosten an Pöbelnder US-Passagier muss Flugumkehr bezahlen

31.08.2017 - Fast 100.000 Dollar soll ein pöbelnder Passagier von Hawaiian Airlines bezahlen, weil sich der Kapitän seinetwegen zu einer teuren Umkehr hatte entschließen müssen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF