17.08.2017
FLUG REVUE

Airbus-Produktion in den USAErste amerikanische A320 absolviert Erstflug

Die erste A320, die in den Produktionshallen in Alabama gefertigt wurde, hat ihren Jungfernflug erfolgreich abgeschlossen.

Erster amerikanischer A320 Spirit

Am Dienstag hob die A320 erstmals ab. Foto und Copyright: Airbus  

 

Vom Mobile Aeroplex in Brookley ist das Flugzeug zu einem vierstündigen Testflug gestartet, bei dem die Bordsysteme, Triebwerke und die Leistung getestet werden. Der US-Standort des Flugzeugherstellers kann drei Modelle der A320-Familie produzieren: Die A319, die A320 und die A321. Seit der Inbetriebnahme des Werkes 2015 wurden 36 Flugzeuge ausgeliefert. Alle bisherigen Lieferungen bestanden aus dem Typ A321. Der Erstflug der A320 ist daher ein wichtiger Meilenstein für die Amerikaner.

Derzeit liegen Airbus 13.241 Bestellungen für die A320-Familie vor. 7.696 Flugzeuge konnten bereits an 297 Kunden ausgeliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Westeuropa im Blick Wizz Air eröffnet Basis in Wien

12.01.2018 - Die ungarische Niedrigpreisgesellschaft stationiert von Juni an einen Airbus A320 am Flughafen Wien-Schwechat, im November sollen zwei weitere Zweistrahler dazukommen. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?