09.01.2018
FLUG REVUE

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt UmbauErste BelugaXL verlässt die Endmontage

In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf Flugzeugen beginnen.

Airbus Beluga XL 1 auf dem Vorfeld

Der erste Beluga-XL-Spezialtransporter von Airbus hat die Endmontagehalle, noch ohne Triebwerke, verlassen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die strukturell komplette erste BelugaXL beginne nun ihre Testphase, meldete Airbus am Dienstag. Mitte des Jahres soll der neue Spezialtransporter auf A330-Basis zum Erstflug starten. Airbus baut fünf Flugzeuge für den rein internen Transport von Flugzeugsektionen und Flügeln zu den Endmontagelinien. Wegen des größeren Transportraums schafft die BelugaXL erstmals zwei A350-Flügel zugleich. Damit ist sie für deren geplante Produktionserhöhung das entscheidende Werkzeug.

Airbus Beluga XL 2 rollt zum Umbau

So sieht die A330 vor ihrem Umbau zum zweiten Beluga-XL-Spezialtransporter aus. Foto und Copyright: Airbus  

 

Mittlerweile rollte mit BelugaXL 2 das nächste Flugzeug zum Umbau. Als Basis dient eine serienmäßige A330, die nachträglich ihren voluminösen Rumpfaufbau, ein abgesenktes Cockpit und ein neues Leitwerk erhält. Ihr Bau soll zwei Monate kürzer dauern, als der Bau der ersten BelugaXL. Letztere erhält nun ihre Triebwerke und beginnt Systemtests. Mit Hilfe von Hydraulikstützen vermisst Airbus zudem in Testständen die späteren Lasten, die im Flug auf die Verbindungsbolzen zwischen dem Fußboden und dem neuen Rumpfaufbau wirken. "Diese Daten brauchen wir, um das Flugzeug zum Flug freigeben zu können und um die Musterzulassung beantragen zu können", sagte BelugaXL-Programmchef Bertrand George.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bodentest mit neun Grad Anstellwinkel Erste Beluga XL nimmt die Nase hoch

13.06.2018 - Nach den Vibrationstests bereitet Airbus die erste Beluga XL mit dem Wiegen, auch bei Schräglage, auf den Erstflug vor. … weiter

Voraussetzung zum Erstflug im Sommer BelugaXL besteht Boden-Vibrationstest

07.06.2018 - In einem Hangar in Toulouse hat die erste BelugaXL ihren Boden-Vibrationstest absolviert. Der Test prüft, ob die Struktur des Flugzeugs, wie vorgeschrieben, Schwingungen dämpft, so dass der … weiter

A330-Triebwerk Trent 700 erreicht 50 Millionen Flugstunden

04.06.2018 - Mehr als 1600 der Rolls-Royce-Triebwerke sind heute weltweit im Dienst. Eingeführt wurde das Trent 700 für die A330 vor mehr als 20 Jahren. … weiter

Spezialtransporter auf A330-Basis Erste Beluga XL wird lackiert

30.05.2018 - Der erste Airbus-Spezialtransporter Beluga XL erhält derzeit in Toulouse seine Lackierung. Airbus nutzt den voluminösen Rumpf für eine spektakuläre Bemalung mit "Lachgesicht". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete