25.10.2018
FLUG REVUE

Größter Zweistrahler der WeltErste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden.

Boeing 777-9 Flügelmontage erster fliegender Prototyp

Der CFK-Flügel der ersten fliegenden Boeing 777-9 wird an deren mittlerer Rumpfsektion montiert. Die Flügelspitze, rechts, ist hochgeklappt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing veröffentlichte am Mittwoch einen kurzen Film vom "Rollout" der Testzelle aus der Montagehalle. Diese nicht fliegende 777-9 hat einen strukturell kompletten Rumpf und einen strukturell kompletten Flügel, allerdings kein vollständiges Leitwerk und auch keine Triebwerke und "Kleinteile". Sie wird für Belastungstests am Boden benötigt.

Boeing 777-9 Testzelle rollt aus der Halle

Die Testzelle der Boeing 777-9 rollte auf eigenem Fahrwerk in Everett in ihre Testhalle. Dort wird sie bei extremen Belastungstests auf ihre Festigkeit geprüft. Foto und Copyright: Boeing  

 

Unterdessen hat auch das erste fliegende Flugzeug seinen Flügel erhalten. Der neue Flügel mit, gegenüber der 777-300ER stärkerer Wölbung, besteht nun zu großen Teilen aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff. Er sorgt, gemeinsam mit neuen GE9X-Triebwerken, für niedrigeren Treibstoffverbrauch. 

Boeing 747-400 GE Testbed mit Triebwerk GE9X

Das künftige Triebwerk der Boeing 777-9, das GE9X, fliegt an der Test-747 des Triebwerksherstellers General Electric bereits. An der inneren, linken Triebwerksposition 2 ist das Testtriebwerk montiert. Foto und Copyright: General Electric  

 

Wegen der hohen Streckung und auf 72 Meter verlängerten Spannweite des neuen Flügels sind die Flügelspitzen bei der 777-9 hochklappbar. Damit passt der vergrößerte Zweistrahler bei dann 65 Metern "Park"-Spannweite weiterhin in herkömmliche Gates der Boeing 777-300ER. Der Erstflug der 77 Meter langen 777-9 ist für 2019 geplant. Ein Jahr später sollen die Lieferungen an die Kunden beginnen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter

Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Größter Fandurchmesser der Welt Erste 777-9 erhält ihre Triebwerke

07.01.2019 - Bei Boeing in Everett hat die erste fliegende 777-9 ihre riesigen Triebwerke erhalten. Die beiden GE9X haben mit 3,4 Metern den größten Fandurchmesser aller Triebwerke und sind, laut Boeing, auch die … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

18.12.2018 - Schneller, höher, größer, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. Wir zeigen die zehn größten aller … weiter

146 Boeing-Riesen-Zweistrahler im Bestand Emirates übernimmt ihre letzte Boeing 777-300ER

17.12.2018 - Emirates hat am Sonntag die 146. Boeing 777-300ER übernommen, das letzte Flugzeug der laufenden Bestellung. Die nächsten auszuliefernden Triple Seven für Emirates gehören dann bereits zur neuen … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit