21.01.2011
FLUG REVUE

Erste Boeing 787 der Serienausführung beginnt Flugtests

Am Mittwoch abend Ortszeit ist bei Boeing in Everett die erste Boeing 787 der endgültigen Serienausführung zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug wird künftig am Flugtest- und Zulassungsprogramm des Dreamliners teilnehmen.

Die Webseite "Flickr" zeigte Fotos des nach seinem Erstflug am Mittwoch wieder in Everett einschwebenden Flugzeugs mit der Registrierung N1006F und dem Boeing-internen Kürzel ZA102. Es meldete sich als "ZA102 Heavy" im Funk. Das bereits in den Kundenfarben von ANA lackierte Flugzeug ist bereits von Anfang an mit vielen verbesserten Produktionsdetails ausgestattet worden, die bei den vorherigen Flugzeugen aus Baulosen der Vorserie aufwändig nachgerüstet werden mussten.

Boeing gab die bisherige Flugzeit des siebenten Dreamliners im Flugtest- und Zulassungsprogramm bisher mit einer Stunde und fünf Minuten an. Das Flugzeug soll im dritten Quartal 2011 als erste Boeing 787 an einen Kunden ausgeliefert werden. Es wird bis dahin vor allem für ETOPS-Tests der Langstreckenzulassung verwendet. Die Gesamtflugzeit der 787-Testflotte liegt aktuell bei 2554 Stunden und 15 Minuten.



Weitere interessante Inhalte
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Airbus A350 abbestellt American verdoppelt 787-Flotte

07.04.2018 - Die gößte Fluggesellschaft der Welt hat bei Boeing 47 weitere Dreamliner fest bestellt. Gleichzeitig wurde ein Auftrag für 22 Airbus A350 storniert. … weiter

Längste Version des Dreamliners ausgeliefert Boeing übergibt erste 787-10 an SIA

26.03.2018 - Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All