22.05.2007
FLUG REVUE

21.5. - 787 EndmontageErste Boeing 787 in der Endmontage

Die Endmontage des neuen Boeing 787 Dreamliners startete heute mit einer Zeremonie im Werk Everett.

"Das Produktionssystem der 787 ist die Umsetzung der Dinge, die wir aus der Konstruktion früherer Flugzeuge gelernt haben", sagte Steve Westby, 787 Vice President for Manufacturing and Quality. "Die Verwendung von Verbundwerkstoffen bei der 787-Flugzeugzelle hat eine Reihe von Herstellungsvorteilen. Wir sind in der Lage, große Strukturen in einem Stück zu bauen. Das bedeutet, dass wir sechs große Fertigungsstücke für die Endmontage zusammenbauen - die vordere, mittlere und hintere Rumpfsektion, die Tragflächen, das Leitwerk und die Seitenflosse." Da die 787 in diesen großen Bauteilen zusammengebaut wird und nicht in vielen kleinen Teilen, sind herkömmliche Montagewerkzeuge nicht mehr nötig. Portable Werkzeuge, die in Hinblick auf Ergonomie entwickelt wurden, transportieren die Bauteile. Es werden keine Hallenkräne mehr gebraucht, um die Flugzeugstrukturen zu bewegen.

Obwohl der Bau des ersten Flugzeugs ungefähr sieben Wochen dauern wird, setzt das 787-Team daran, die Fertigungszeiten kontinuierlich zu verbessern, da die Produktion gesteigert wird. Schlussendlich wird alle drei Tage eine 787 aus dem Werk rollen. Das Roll-out der erste 787 findet am 8. Juli 2007 statt.



Weitere interessante Inhalte
Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA