02.05.2012
FLUG REVUE

Erste Lufthansa Boeing 747-8I in Frankfurt angekommen

Gestern hat die Lufthansa als erste Airline der Welt eine Boeing 747-8 Intercontinental in Empfang genommen.

747-8I Lufthansa Start Everett

Die erste 747-8 Intercontinental für Lufthansa startete am 1. Mai 2012 in Everett zum Überführungsflug nach Frankfurt (Foto: Boeing)  

 

Nach der offiziellen Übergabe auf dem Boeing-Werksgelände in Everett am 1. Mai hat der neue „Jumbo“ mit der Kennung D-ABYA heute früh mit einer kurzen Bodenberührung auf dem Hamburger Flughafen („touch and go“) die Hansestadt und den Sitz der Lufthansa Technik AG gegrüßt und ist dann am Vormittag sicher auf seinem zukünftigen Heimatflughafen in Frankfurt gelandet.

Am 1. Juni startet der weltweit erste Passagierflug einer Boeing 747-8I von Frankfurt aus als LH 418 nach Washington D.C. zum internationalen Flughafen der US-amerikanischen Hauptstadt, Washington Dulles.

Wenn die neue 747-8I ihren Liniendienst aufnimmt, werden Lufthansa-Gäste erstmalig die neue Business Class mit einem neuen Sitz erleben, der sich per Knopfdruck in ein bequemes Bett mit einer horizontalen Liegefläche von 1,98 Metern Länge verwandeln lässt. Zusätzlich ist ein individuelles Unterhaltungssystem mit deutlich vergrößerten 15-Zoll-Monitoren vorhanden.

Die Gäste der First Class werden erstmals im vorderen Teil des Hauptdecks Platz nehmen. Die acht First Class Sitze lassen sich jeweils zu einem Bett mit einer Länge von 2,07 Metern und einer Breite von 80 Zentimetern ausfahren.

Der neue Lufthansa-Jumbo bietet insgesamt 362 Gästen Platz, davon acht in der First Class, 92 in der Business Class und 262 in der Economy Class.

Bis 2015 erhält Lufthansa 20 Boeing 747-8. Die ersten fünf Flugzeuge sollen in diesem Jahr an Lufthansa ausgeliefert werden. Eingesetzt werden sie auf Strecken von Frankfurt nach Washington D. C, New Delhi, Bangalore, Chicago und Los Angeles.



Weitere interessante Inhalte
Pegasus Airlines Boeing 737-800 rutscht fast im Meer

15.01.2018 - Am Samstagabend kam eine Boeing 737 von Pegasus Airlines von der Landebahn in Trabzon ab. Wie durch ein Wunder wurde keiner der 168 Menschen an Bord ernsthaft verletzt. … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

12.01.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

12.01.2018 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Versuchsträger Boeing testet kleine Fracht-Drohne

11.01.2018 - Boeing hat einen unbemannten Lastenträger mit Elektroantrieb in der Erprobung, der bis zu 225 Kilogramm tragen kann. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?