31.08.2015
FLUG REVUE

Erster Betreiber in EuropaErster Airbus A350 für Finnair rollt aus der Halle

In Toulouse ist am 27. August die erste A350 für Finnair aus der Lackierhalle geschleppt worden. Die Finnen sind der erste europäische Betreiber des neuen Airbus-Großraum-Zweistrahlers.

Airbus A350-900 Finnair erste

Die erste A350-900 für Finnair, Werknummer MSN18, wird in Toulouse aus der Halle auf das Airbus-Werksvorfeld geschleppt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Ein Schlepper brachte die erste A350 für Finnair, Werknummer MSN18, am Donnerstag zum toulouser Airbus-Werksvorfeld für Abnahmeflüge. Finnair will ihre erste A350 nach bisheriger Planung im Monat Oktober übernehmen und das neue Muster künftig nach Shanghai, Peking, Hongkong, Singapur und Bangkok einsetzen. Die Fluggesellschaft hat bereits 19 Airbus A350-900 bestellt, die ihr bis zum Jahr 2023 geliefert werden. Die neuen Zweistrahler sind mit 297 Sitzen bestuhlt, also mit 40 Plätzen mehr, als Finnair in ihrer vierstrahligen A340-300 installiert hatte.

Airbus wird alle Airbus A350 ab der Werknummer MSN21 mit neu zugelassenen, leichteren Lithium-Ionen-Batterien des französischen Herstellers SAFT Group ausstatten. Diese Lithium-Stromspeicher erfüllen erstmals den strengsten Zulassungsstandard DAL A der Software-Norm DO-178B. Nach den inzwischen überwundenen Batterieproblemen der Boeing 787 hatte Airbus die A350 statt mit den ursprünglich vorgesehenen, ähnlichen Batterien, vorübergehend mit konventionellen, aber etwas schwereren, Batterien ausgestattet.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt